PALAZZO Show “Unikate im Spiegelpalast Stuttgart

#Palazzo #haraldwohlfahrt #Stuttgart

Ein herausragendes Menü von Harald Wohlfahrt und Artisten aus mehreren Erdteilen wurden zu einem harmonischen Ganzen zusammengefügt. Klasse!
MK Schechler, N-News.de

PALAZZO “Unikate in Stuttgart

In der 15. PALAZZO-Spielzeit in Stuttgart sorgt ein im wahrsten Sinne des Wortes einzigartiges Programm für Begeisterung im Spiegelpalast: „Unikate“ lautet der Name der neuen Show, die zum Staunen, Lachen und Genießen einlädt.

Reich an wahren Meistern ihres Faches, die ihre Passion zur Profession gemacht haben, präsentiert die Show „Unikate“ unter der Regie von Karl-Heinz Helmschrot auf den ersten Blick ein Programm voller Kontraste und unterschiedlicher Charaktere, voller Spannungen und Gegensätze. Bei genauerer Betrachtung offenbart sich jedoch in exakt dieser Heterogenität und hochexplosiven Mischung der wahre Kern und Reiz der neuen Show! Aus einem scheinbar unvereinbaren Beziehungsgeflecht entspinnt sich ein einzigartiges Fest für die Sinne, das reiche Spektrum aus atemberaubender Akrobatik, vollendeter Körperkunst, genialer Comedy, großartiger Musik und mitreißenden Tanzeinlagen – von fein bis schrill, von sensibel bis exzentrisch – in vollen Zügen ausschöpfend: Ein Abend, wie man ihn sich nur wünschen kann – kunstvoll, einzigartig, unmittelbar und voller Energie!

Daniel Reinsberg. Der Komödiant und Bauchredner führt durch den Abend

Einige Fotos der Gala-Premiere vom Donnerstag zum Appetit holen: Zur Foto-Galerie hier klicken!

An „Unikaten“ mangelt es dieser Show in der Tat nicht: Bei Daniel Reinsberg geschieht Entertainment aus dem Bauch heraus. Feinsinnig und intelligent unterhält er als Bauchredner mehrstimmig das Publikum und sorgt dabei für viele Lacher. Ebenso lustig wird es, wenn Klaus Loch die Bühne betritt. Auch ohne Worte vermag der Pantomime mit minimalistischen Bewegungen Komik im Spiegelpalast zu verbreiten. Für den richtigen Rhythmus im Programm sorgt Kerol als lebendige Beatbox. Zudem begeistert der Spanier mit außergewöhnlicher Jonglage und weiß mit Illusionstricks zu verzaubern.

Spannend wird es mit den sympathischen Finninnen Lotta und Stina: Zwei Artistinnen in einem erstaunlichen Partnerakrobatik-Act, allerdings ohne festen Boden unter den Füßen. Lotta und Stina beweisen mit ihrer großartigen Darbietung auf dem Rola-Bola – einem Balanciergerät, bestehend aus einem Brett und einem zylinderförmigen Rohr – einen erstklassigen Gleichgewichtssinn und verlieren trotz der wackeligen Lage niemals ihren Charme. Mit waghalsigen Sprüngen und atemberaubenden Tricks am Schleuderbrett erzeugt auch das Duo IKAI knisternde Spannung.

PALAZZO Stuttgart 2018
Blick in die Runde: Atmosphäre im PALAZZO Spiegelzelt

Schwingende Hüften zu Rock ‘n’ Roll-Klängen, eine ganze Portion Charme und eine perfekt sitzende Frisur: Mal cool-lässig, mal rasant, lässt der aus Sibirien stammende Igor Boutorine die Hula-Hoop-Reifen um seinen Körper kreisen und das Publikum kreischen. Während Igor seinen Hüftschwung präsentiert, lässt Wasili Urbach als lebendige Marionette die Puppen tanzen. Emily Tucker begeistert das Publikum mit einer wunderschönen und höchst athletischen Darbietung am Tanztrapez. Ein weiteres Unikat ist Anežka Bočková. Leichtfüßig zeigt die Tschechin, dass Seilspringen nicht nur ein Kinderspiel, sondern auch ein kunstvoller und energetischer Act sein kann. Mit Leidenschaft präsentiert Oleg Tatarynov seine beeindruckende Darbietung am Flying Pole – einer Pole-Stange, die nicht am Boden, sondern unter der Zeltkuppel befestigt ist.

Immer die richtigen Töne trifft dazu die PALAZZO-Band Sidewalkers, die den künstlerischen Darbietungen mit feiner, handgemachter Musik aus dem „Ländle“ im wahrsten Sinne des Wortes eine ganz besondere Note verleiht.

Fotos vom Menü / der Menüvorstellung bei uns: Hier klicken!

Mehr Infos zur Show hier: www.palazzo.org

Promotion