Ein besonderer Almabtrieb am “Schneeberg”

#suedtirol #spa #schneeberg #stubaieralpen

Ein besonderer Almabtrieb am “Schneeberg”

In einem besonderen Jahr gibt es auch einen besonderen Almabtrieb. Offiziell eigentlich gar keinen – gestrichen wegen Corona! Aber die Tiere müssen vor dem Winter runter von der Alm und aufgeteilt werden auf die Besitzer. Am Vortag hat es bereits erstmals in dieser Saison geschneit. So gibt es am letzten September-Samstag einen alternativen Almabtrieb hier ganz hinten im Ridnauntal, der näher an der ursprünglichen Variante des Almabtriebs ist, wie die großen Aufläufe mit massenhaft Zuschauern aus der ganzen Welt. Der Viehscheid findet in unmittelbarer Nähe des Wellnesshotels Schneeberg statt.

Da wollen wir die letzten Septembersonnentage im Ridnauntal genießen, dann schlägt das Wetter Kapriolen. Freitagnachmittag fängt es doch tatsächlich an zu schneien, hier auf 1400 Meter liegt bald eine geschlossene Schneedecke. Auch über Nacht schneit es weiter, eine schöne Winterlandschaft begrüßt uns am Samstag. Wir sind hier im Hotel Schneeberg Resort fast ganz hinten am Talschluss des Ridnauntals umgeben von majestätischen Bergen. Gebimmel allerorten – hier sind es neben wenigen Kühen viele Schafe die Glocken tragen. Meist eine ganz besondere Art: Das Villnösser Brillenschaf ist eine der ältesten Schafrassen in Europa.

Nach ausgiebigem Frühstück machen wir uns auf zu einem Spaziergang in das Winterwunderland. Es plätschern Bäche rechts und links, an der Steilwand rauscht ein Wasserfall und stürzt in hohem Bogen vom Gletscher über die Hochalmen ins Tal. Von den weiß gepuderten Ästen der Tannen und Laubbäume rieselt immer wieder etwas Schnee. Plötzlich wird es lauter, das Gebimmel wird stärker und schnell sind wir von einer Herde Schafe umringt. Nicht zehn oder zwanzig, an die zweihundert Tiere bringen Theo und seine Helfer ins Tal, tatkräftig unterstützt von zwei Hirtenhunden.

Der Almabtrieb hier in Südtirol wird normalerweise begleitet von Festivitäten, Bierzelten und meinst einer großen Menge an Besuchern. Dieses Jahr ist alles anders, Feierlichkeiten zum Almabtrieb gibt es dieses Jahr nicht. Da die Tiere trotzdem ins Tal müssen, wird alles im kleinen Rahmen abgehandelt. Mehrere Herden aus den verschiedenen Hochalmen hier im Talschluss wandern in Richtung Sammelplatz unweit unseres Hotels Schneeberg. Hier wurden für die Viehscheid Gatter aufgestellt. Einige Kühe und an die tausend Schafe sollen es sein, sagt mir Schafsbesitzer Hans, der sich durch seinen blauen Schurz auch gleich als traditionellen Südtiroler ausweist. Die Schafe sind auf dem Rücken gefärbt, mal mit zwei roten Punkten, mal blau mal rot und grün. Die Farben gehören den einzelnen Gemeinden, entsprechend werden die Tiere erst einmal vorsortiert. Im Nachgang werden die Tiere auf die einzelnen Besitzer aufgeteilt. Meist erkennen die Tiere oder die Besitzer einander, im Zweifel wird die Nummer am Ohr gecheckt.

Vielleicht eine ursprüngliche Form des Almabtriebs und der Viehscheid, reduziert auf die nötigen Tätigkeiten. Trotzdem vermissen wir die prächtig geschmückten Tiere. Auf jeden Fall eine tolle Erfahrung hier zu Füßen der Stubaier Alpen unweit von Sterzing. Aber jetzt geht es zunächst zurück ins Hotel Schneeberg für einen Nachmittagskaffee und anschließend in die Sauna – es ist doch überraschend kalt geworden.

Zur Foto-Galerie zu “unserem” Almabtrieb: Hier klicken!

Ein besonderer Almabtrieb am “Schneeberg”

Wir kommen immer wieder gerne in diese Gegend, sind nicht zum ersten Mal im “Schneeberg”. Zum einen ist die Anfahrt aus dem Stuttgarter Raum mit unter 400 Kilometer recht angenehm, das nahegelegene Städtchen Sterzing lädt zu einem Bummel mit südtiroler Flair und Spezialitäten ein. Nicht selten ist der Kofferraum unseres Autos bei der Heimreise mit regionalen Köstlichkeiten vollgepackt. Zum anderen überzeugt uns die zuvorkommende und professionelle Betreuung im Hotel Schneeberg, die für Paare und Familien gleichermaßen die richtigen Annehmlichkeiten bietet. Grandios die Lage, umgeben auf drei Seiten von Bergen, die zu Wanderungen direkt vom Hotel weg animieren.

Sag dem Alltag Adieu: Wege zum Urlaubs-Glück
Was sind die perfekten Zutaten für einen gelungenen Winterurlaub mit der ganzen Familie? Eine kurze Anreise, komfortable Hotelzimmer, die genügend Platz für Groß und Klein bieten, der ideale Ausgleich zwischen Aktivprogramm in atemberaubender Natur und Erholung in warmen Quellen, kulinarische Hochgenüsse und vor allem: Unvergessliche Urlaubsmomente fernab des Alltags! Wenn die Familie verreist, stellt sich oft die Frage: Ski-, Wellness- oder Genussurlaub? Dass man auf gar nichts verzichten muss, beweist das Hotel Schneeberg Family Resort & Spa in Ridnaun.

Dass sich Familien im Hotel Schneeberg rundum wohlfühlen können, beweisen einmal mehr die 18 neuen und wundervoll geräumigen Family Deluxe Suiten, die ab dem 22. Dezember zur Verfügung stehen. Moderne und allergikergerechte Ausstattung auf rund 50 qm, räumlich getrennte Schlafzimmer für Eltern und Kinder wie einem gemütlichen Wohnzimmer mit atemberaubendem Blick auf das Ridnauntal und das alles mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis – So wird Wohlfühlen leicht gemacht!

Aktiv sein kann man im Ridnauntal das ganze Jahr über. Aber in der kalten Jahreszeit, wenn sich die traumhafte Bergwelt Südtirols in ihrer vollen Pracht entfaltet, ist ein aktiver Winterurlaub besonders schön. So stehen Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Schneeschuhwandern, Rodeln und winterliche Spaziergänge durch verschneite Landschaften am täglichen Familien-Urlaubsprogramm. Urlaub ist außerdem die beste Zeit, um Neues auszuprobieren. Mit dem nahe gelegenen Biathlon-Zentrum hat man die einmalige Gelegenheit, mit den Top-Biathleten auf Tuchfühlung zu gehen und auf über 25 doppelt gespurten Loipen-Kilometern in eine völlig neue Sportart einzutauchen. Ski an Ski mit den Weltmeistern!

Inmitten der majestätischen Schönheit der Bergwelt und der unberührten Natur lässt es sich im Hotel Schneeberg wunderbar entspannen. Die Qual der Wahl hat man dabei zwischen mehreren Saunen und Dampfbädern, der SPA-Wasserwelt mit Hallenbad und beheiztem Außenpool, Whirlpools und Solebecken auf über 8.000 qm.

Mehr Infos: Hotel Schneeberg Resort & Spa, IT-39040 Ridnaun (BZ), www.schneeberg.it.

Winter. Foto © Hotel Schneeberg Resort
Winterpanorama. Foto © Hotel Schneeberg Resort

Promotion