Schlossfestspiele: Großer Erfolg für „Tag im Palais“

#ludwigsburgfestival #schlossfestspiele

Großer Erfolg für den »Tag im Palais« der Ludwigsburger Schlossfestspiele

Mehr als 500 Gäste besuchten beim »Tag im Palais«, dem Tag der offenen Tür, am vergangenen Samstag das Palais Grävenitz, den Sitz der Ludwigsburger Schlossfestspiele. Bei Kaffee und Gebäck, gespendet von Bäckerei Katz, konnten sie sich über die Saison 2024 informieren, in historischen Hausführungen das Palais Grävenitz kennenlernen, der Live-Musik des Ralf-Zeranski-Trios lauschen, an Aktionen wie Gewinnspielen teilnehmen sowie im Pre-Sale Tickets erwerben, die um 10 Prozent ermäßigt waren. Über 300 Tickets wurden an diesem Tag bereits verkauft.

»Wir sind überwältigt vom Erfolg und dem Interesse an unserem ersten ›Tag im Palais‹ und von der Begeisterung für unser Programm der kommenden Saison«, sagte Intendant Jochen Sandig, der zusammen mit Geschäftsführerin Gabriele Zerweck den Spielplan präsentierte. »In vielen Gesprächen konnten wir den Austausch mit unseren Gästen pflegen«, ergänzte Zerweck, »der Plan, die Bindung und Nähe zu unserem Publikum zu stärken und es noch besser kennenzulernen, ist voll aufgegangen.«

Palais Grävenitz, Sitz der Ludwigsburger Schlossfestspiele

Der nächste »Tag im Palais« findet am Sonntag, 2. Juni von 14 bis 18 Uhr statt.

Der Vorverkauf für die Saison 2024 der Schlossfestspiele beginnt am Montag, 26. Februar.

Zentraler Vorverkauf:
Palais Grävenitz, Marstallstraße 5, 71634 Ludwigsburg
Öffnungszeiten: Mo–Fr 10–15 Uhr
Kartentelefon: (07141) 939 636
karten@schlossfestspiele.de

Print Friendly, PDF & Email

Promotion