Kurzurlaub in Stuttgart – die nähere Umgebung

#badurach

Kurzurlaub in Stuttgart – die nähere Umgebung

Viele Urlauber planen einen Kurzurlaub in Stuttgart und verlieben sich in die wundervolle Metropole. Oft bleibt es nicht bei einem Besuch und viele Menschen fragen sich, was die nähere Umgebung von Stuttgart zu bieten hat. Es ist nicht unbedingt notwendig, viele Kilometer zu fahren, um die Schönheiten der Umgebung von Stuttgart zu genießen. Oft lassen sich viele schöne Orte auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen und sind somit bequem zu erreichen. Möchte man mit dem Automobil die nähere Umgebung erkunden, so ist es in vielen Fällen auch nicht nötig, kilometerlange Fahrten auf sich zu nehmen, da viele Sehenswürdigkeiten nur einen Katzensprung von Stuttgart entfernt liegen.

Die folgenden Sehenswürdigkeiten sind fast alle mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, aber möchte man beispielsweise Fahrräder transportieren, so ist ein Automobil sicherlich die bequemere Variante. Viele Menschen möchten flexibel reisen und eventuell auch Lasten befördern. Aus diesem Grund werden in der heutigen Zeit viele Fahrzeuge nachträglich mit einer Anhängerkupplung ausgerüstet. Ist die Anhängerkupplung montiert, so lassen sich problemlos kleine Anhänger und Fahrräder transportieren und gleichzeitig wird mit einer Nachrüstung der Fahrzeugwert gesteigert. Möchte man keine starre Anhängerkupplung erwerben, so bietet sich eine abnehmbare Variante an, die das Be- und Entladen des Kofferraums erleichtert. Da es viele verfügbare Anhängerkupplungen gibt, sollte man im Internet nach einem Anbieter suchen, der eine Datenbank anbietet, welche die passende Anhängerkupplung definiert und auswählt. Ist die passende Anhängerkupplung gefunden, so kann man diese in einem komfortablen Onlineshop direkt bei einem Onlinehändler bestellen.

Ein Ausflug zum Uracher Wasserfall
Verbringt man einen Urlaub in Stuttgart und möchte sich ein unglaublich schönes Naturspektakel nicht entgehen lassen, so sollte man einen Kurztrip zum Uracher Wasserfall unternehmen. Der Uracher Wasserfall ist in 45 Kilometer Entfernung von Stuttgart zu finden und gehört zu den spektakulärsten Wasserfällen Deutschlands. Das Wasser fällt aus fast 37 Metern in die Tiefe und fließt danach über steile, moosbewachsene Felsen in ein romantisches Tal. Wandern ist am Uracher Wasserfall natürlich auch möglich und so bietet sich der vier Kilometer lange Rundwanderweg an. Der Rundwanderweg ist familienfreundlich und somit können auch Ausflügler mit Kinderwagen die Strecke problemlos meistern.

Wandern

Wandern am Hohenurachsteig
Besonders Wanderfreunde werden jedem Urlauber den Hohenurachsteig empfehlen. Der Steig weist eine Länge von 7,5 Kilometern auf und führt durch romantische Waldstücke. Bevor man den Weg bestreitet, sollte man wissen, dass es sich zwar um einen Premiumwanderweg handelt, die Strecke aber recht steile und schmale Pfade aufweisen kann. Der Steig sollte also nur von geübten Wanderern gelaufen werden. Der Weg bietet herrliche Ausblicke und am Ende der anstrengenden Tour erreicht der aktive Wanderer die Ruine der Burg Hohenurach.

Die Burgruine von Hohenurach
Möchte man die Burgruine erreichen, so ist dies nicht mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Hat man sein Ziel „erwandert“, so wird der Urlauber eine Ruine vorfinden, die auch in einem Hollywood-Film ihren Platz gefunden hätte. Viele Besucher beobachten von der Anhöhe den Sonnenuntergang, da die untergehende Sonnte tolle Fotomotive anbietet und die Sonnenstrahlen sich spektakulär in den Mauerresten brechen.

Die Umgebung von Stuttgart – ein Fazit
Stuttgart ist immer eine Reise wert, aber verlässt man die Metropole, so finden sich unglaublich viele Sehenswürdigkeiten, die einen Kurztrip rechtfertigen und eine Verlängerung des Kurzurlaubes durchaus sinnvoll erscheinen lassen.

Print Friendly, PDF & Email

Promotion