Stuttgart Burlesque Festival im Friedrichsbau Varieté

#Burlesque #friedrichsbau

Wenn Stuttgart in glitzernde Verzückung verfällt: Das Stuttgart Burlesque Festival findet zum fünften Mal statt

Was für ein Achterbahnfahrt, dieses Jahr! Mit großem Elan startete das Veranstaltungsteam Fanny di Favola, Raunchy Rita und Elmar Jäger Anfang 2020 mit den Planungen für das fünfte Stuttgart Burlesque Festival – und wurde im März jäh ausgebremst. Wie allerorten wurden die Planungen wochenlang auf Eis gelegt. Doch dann Licht am Ende des Tunnels, es gab das Go vom Friedrichsbau Varieté, dem langjährigen Kooperationspartner des Festivals. In zahlreichen Gesprächen kam das Team schlussendlich zu einer Entscheidung: Das Festival kann und soll stattfinden – unter Berücksichtigung aller gängiger Sicherheitsvorkehrungen.

„Für uns war lange nicht klar, ob wir überhaupt veranstalten dürfen,“ so Burlesque-Tänzerin Fanny di Favola. „Wir haben wirklich bis zuletzt gewartet, ob es für alle Beteiligten durchführbar ist. Es gibt wohl wenige Branchen, die so hart von der globalen Krise betroffen sind, wie die Veranstaltungsbranche und deren freischaffende Künstler*innen. Wir freuen uns sehr, dass wir auch im fünften Festivaljahr eine grandioses Bühnenspektakel auf die Beine stellen können.“ Die einzige Änderung zu den Vorjahren: Die internationale Contest Night am Freitag Abend entfällt. Burlesque-Künstlerin Raunchy Rita erklärt: „Für die Contest Night erhalten wir jedes Jahr unzählige Bewerbungen aus aller Welt. Wer weiß, ob die Burlesque-Tänzer*innen im Oktober ein- und ausreisen dürfen, zumal lange Reisen momentan sicher nicht die beste Empfehlung sind. Wir fühlen uns als Veranstalter verantwortlich, in der aktuellen Zeit unseren Künstler*innen die größtmögliche Sicherheit zu bieten.“

Foto © Sandy Beach

„Deswegen haben wir uns auch für die Grand Gala für ein ausschließlich nationales Line Up entschieden,“ ergänzt Elmar Jäger, der das Trio des Festivalteams komplettiert. Die Ikonen der deutschen Burlesque-Szene werden im Friedrichsbau Varieté die Bühne erobern. Dazu werden erstmals die Festival-Organisatorinnen Fanny di Favola und Raunchy Rita mit auftreten, sowie Stuttgarts Showgirl-Truppe, die Siren Sisters. Nicht fehlen darf natürlich eine Prise Artistik, eine humorige Moderation mit der Burlesque-Künstlerin Raketenmieze vom Bodensee und die musikalische Untermalung mit der fantastischen Stuttgarter Sängerin Linda Kyei und ihrer Swing Combo. Alles in allem erwartet die Zuschauer wie in jedem Jahr ein bombastisches Programm, das seinesgleichen sucht.

Der begehrte Workshop-Tag am Sonntag wird ebenfalls stattfinden. Die Long Legged Lady from Leipzig, Burlesque-Tänzerin Mama Ulita, unterrichtet die Königsdisziplin Fächertanz. Fanny und Rita betonen: „Alle sind herzlich eingeladen, die verführerische Kunst des Burlesque kennenzulernen – ob jung, ob alt, dick, dünn, groß, klein, mit Vorkenntnissen oder nicht, ganz egal! Burlesque macht einfach Spaß!“

STUTTGART BURLESQUE FESTIVAL
– We come to Burlesque you –

Elmar Jäger • Hanfländer Str. 40 • 70569 Stuttgart

info@stuttgart-burlesque-festival.de
www.stuttgart-burlesque-festival.de

Promotion