Theaterhaus Stuttgart: „Sommer im Hof“ im Juli

#theaterhaus

17. bis 31. Juli 2020

Theaterhaus Stuttgart: „Sommer im Hof“ im Juli

Künstler*innen die dem Haus verbunden sind präsentieren im Innenhof des Theaterhauses auf einer mobilen Bühne live und Open Air ihr dafür entwickeltes Programm. Konzert, Kabarett, Comedy und Theater. Mit dabei sind unter anderem Walter Sittler & Barbara Auer, Patrick Bebelaar & Vincent Klink und Helge Thun.

Bei schlechtem Wetter finden die Veranstaltungen in Halle T2 oder T3 statt. Gespielt wird selbstverständlich unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regelungen. Zwei Veranstaltungen finden – mit einem sehr reduzierten Platzangebot (Corona-Abstand) – in Halle T1 statt: Martin Luding spielt „Caveman“ und die Buchvorstellung „Seelentanz“ mit dem Autor Thomas Aders, den Tanzlegenden Marcia Haydée, Birgit Keil, Egon Madsen, dem Bühnenbildner Jürgen Rose und dem Klaviervirtuosen Maximilian Schairer.

PREMIERE Fr 17. Juli | 20:00 Uhr | Innenhof des Theaterhauses
Walter Sittler & Barbara Auer: Unsere Seelen bei Nacht nach dem Roman von Kent Haruf
Addie und Louis, beide seit Jahren verwitwet, leben in einer Kleinstadt in derselben Straße. Eines Tages macht Addie Louis einen ungewöhnlichen Vorschlag, der in ihrem Umfeld für Aufsehen und Empörung sorgt. Eine szenische Lesung über Offenheit, Sehnsucht, Liebe und den Mut, auch im Alter nicht damit aufzuhören.
VVK: 28,– Euro

Sa 18. Juli | 20:00 Uhr | Innenhof des Theaterhauses
SOMMER-TRiX – Open-Air-Zaubern mit Helge Thun
Seit einem Jahr waren Helge Thuns TRiX regelmäßig ausverkauft. Jetzt geht es mit frischem Wind an die frische Luft! Virtuose Wunder & haltloser Humbug unter freiem Himmel! Leichte, laue Lüftchen und lauter laute Lacher! Tolle TRiX im Tageslicht! Fingerfertiges Zauberhandwerk, zungenfertiger Witz und spontaner Humor auf höchstem Niveau! Frisch durchdesinfiziert und immer aktuell durchdesinformiert. Wie im Autokino, nur ohne Karosserien. Um Tränen zu lachen brauchen Sie keine Spritzanlange, und um sich die Augen zu reiben auch keine Scheibenwischer mehr!
VVK: 23,– Euro

So 19. Juli | 11:00 Uhr | Halle T1
Seelentanz – John Cranko und das Wunder des Balletts
„Dieses Buch ist grandios. Spannend wie ein Krimi. Bewegend wie ein Roman. Ergreifend wie ein Gedicht.“ So bespricht die renommierte Ballettkritikerin Annette Bopp den brandaktuellen Roman „Seelentanz – John Cranko und das Wunder des Balletts“. Er stammt aus der Feder des ARTE-Dokumentarfilmers und ARD-Fernseh-Korrespondenten Dr. Thomas Aders, der daran 15 Jahre lang recherchiert und geschrieben hat. Bei dieser Matinee wird Dr. Thomas Aders aus seinem Roman lesen und über die wilden 60er und 70er mit den Tanzlegenden Marcia Haydée, Birgit Keil, Egon Madsen und dem Bühnenbildner Jürgen Rose sprechen. Am Klavier: Maximilian Schairer.
VVK: 18,– Euro

So 19. Juli | 19:00 Uhr | Innenhof des Theaterhauses
Patrick Bebelaar & Vincent Klink: Brüder im Geiste
Was führt einen musizierenden und schreibenden Koch und einen kochenden Musiker zusammen? Es sind die gemeinsam empfundenen Küchendüfte, und dass man sich gegenseitig gut riechen und damit auch gut leiden kann. Daraus entstand die Lust, gemeinsam musikalische Erzählungen darzubieten. Der Pianist Patrick Bebelaar und Vincent Klink kennen sich seit vielen Jahren und sie haben immer wieder Lust miteinander zu musizieren.
VVK: 24,– Euro

Theaterhaus Stuttgart

Fr 24. Juli | 20:00 Uhr | Innenhof des Theaterhauses
Timm Sigg: Die Leiden des jungen Professors – Tiefgründiges in H-Moll
Timm Sigg ist Professor für Mathematik an der Hochschule Stuttgart. Mit ein paar Kabarettnummern am Klavier trat er erstmals anlässlich des Gala-Abends zur Feier „100 Jahre Hochschule Esslingen“ im Oktober 2014 auf. Die Schrulligkeit der Nerds, aber vor allem auch ihre liebenswürdigen Seiten sind ihm dabei besonders ans Herz gewachsen. Er singt so leidenschaftlich von Zahlen wie andere über ihre Liebesbeziehungen. Mittlerweile tourt Timm Sigg mit seinem abendfüllenden Soloprogramm durch Süddeutschland. Herrlich selbstironisch und mit extrem viel Wortwitz!
VVK: 21,10 Euro

Sa 25. Juli | 20:00 Uhr | Innenhof des Theaterhauses
Zucchini Sistaz: Falsche Wimpern – Echte Musik
Im mittlerweile vierten Konzertprogramm des gemüsikalischen Trios aus der Swing-Metropole Münster darf das Publikum wieder wie gewohnt hingerissen dem Gesamtkunstwerk erliegen und erleben, wie aus nur drei Damen eine ganze Big-Band werden kann.
VVK: 22,20 Euro

So 26. Juli | 19:00 Uhr | Innenhof des Theaterhauses
Heiler & Panhans Combo: … denn sie müssen nicht, was sie tun
Welthits, Gags und Stories mit Witz und Tücke auf schwäbisch und auch mal außerschwäbisch serviert. Alles begann 1969 mit ersten Proben der berühmt-berüchtigten Beat-Rock-Fusion Formation „SPES“. Ab 1970 machten Auftritte OpenAir auf dem Stuttgarter Marktplatz, im Atlantic Jazz Club und rund um Stuttgart Furore. Viele erfolgreiche Projekte folgten in den darauffolgenden Dekaden. Ala Heiler und Stups Panhans werden von Yogi Zunker (b) und Jörg Massek (perc) begleitet.
VVK: 22,– Euro

Fr 31. Juli | 20:00 Uhr | Halle T1
CAVEMAN mit Martin Luding
Schon seit Anbeginn der Menschheit versuchen Mann und Frau leidenschaftlich, den gemeinsamen Alltag zu meistern. Oder sogar eine Partnerschaft zu führen. Doch erst im aktuellen Jahrtausend liefert CAVEMAN den charmanten Beweis, dass sich die grundlegenden Herausforderungen einer Beziehung auch in Zeiten der 3-Zimmer-Eigentumshöhle nicht wesentlich geändert haben. Denn eines haben auch Zivilisation und Fortschritt nicht ändern können: Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen. Eine beziehungsreiche Erkenntnis, die dank des sympathischen Helden Tom für pures Vergnügen sorgt. Mit ihm gemeinsam erkundet das Publikum die ungleichen Territorien der beiden Spezies.
VVK: 26,60 Euro

Mehr Infos unter www.theaterhaus.com

Promotion