Daimler gründet Brennstoffzellen-Unternehmen

#daimler #fcell #brennstoffzelle

Daimler gründet Brennstoffzellen-Unternehmen

Daimler hat als Tochterunternehmen die Daimler Truck Fuel Cell GmbH gegründet. Sie soll die konzernweiten Aktivitäten für Wasserstoff-Lkw bündeln und später in das mit Volvo geplante Joint Venture für schwere Brennstoffzellen-Nutzfahrzeuge sowie stationäre Anwendungen übergehen.

Die Geschäfte des neuen Unternehmens führen Dr. Andreas Gorbach (45) und Prof. Dr. Christian Mohrdieck (60). Gorbach zeichnet seit Anfang Mai in leitender Funktion übergreifend für alle Brennstoffzellen-Themen bei der Daimler Truck AG verantwortlich. In seiner zusätzlichen Position als CEO von Daimler Truck Fuel Cell wird er diese Aufgabe weiterführen. Prof. Dr. Christian Mohrdieck leitet seit dem Jahr 2003 die Brennstoffzellenentwicklung im Konzern und ist Geschäftsführer der heutigen Brennstoffzellen-Entwicklungseinheit Mercedes-Benz Fuel Cell GmbH, die der neugegründeten Tochtergesellschaft zugeordnet werden wird. (ampnet/jri)

Unsere Redaktion vor Ort an der Chinesischen Mauer bei Peking im Frühjahr 2011 während der “Mercedes-Benz F-Cell World Drive”

Informationen unserer Redaktion zu Folge will Daimler bis auf weiteres die Produktion des GLC F-Cell beenden, die Entwicklung in der PKW-Sparte zu diesem Antrieb wurden bereits eingestellt. Künftig will man sich für diese Antriebsart im Lastwagenbereich konzentrieren.

Promotion