Digitale Stuttgart-Angebote für Daheim

#stuttgart

Digitale Stuttgart-Angebote für Daheim

Stuttgart-Marketing bietet virtuelle Stadtführungen und Weinerlebnisse an Stuttgart-Erlebnisse für Zuhause: Um auch in Krisenzeiten von Corona Stuttgart erleben zu können, hat die Stuttgart-Marketing GmbH das Format der virtuellen Stadtführungen gelauncht. Und das Weinbaumuseum Stuttgart stellt während des Lockdowns digital regionale Weine vor.

Original Stadtführer zeigen den Menschen daheim die unterschiedlichen Ecken der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Die virtuellen Touren werden zwei Mal pro Woche ausgespielt. Jeweils Dienstags und Donnerstags sind die circa 10 bis 15-minütigen Clips ab 18 Uhr auf dem Youtube-Kanal www.youtube.com/user/smgstuttgart und der Website www.stuttgart-tourist.de zu sehen. Und wer Stuttgart-Marketing auf Social Media folgt, kann auch dort Stuttgart digital entdecken und quasi vom heimischen Sofa an den 360-Grad-Rundgängen teilnehmen.

Start war am Dienstag letzter Woche mit der „0711-Tour“, die die Daheimgebliebenen zu den angesagtesten Plätzen in der Stuttgarter Innenstadt führt. Es folgen noch eine virtuelle Stäffeles-Tour, ein Stadtspaziergang mit schwäbischem Entertainment, eine Innenstadtführung und ein Rundgang mit der schwäbischen Hausfrau Frau Schwätzele. Für die internationalen Zuschauer ist ein englischer Stadtrundgang im Programm.

Weinbaumuseum. Foto © Stuttgart Marketing GmbH / Peter-D. Hartung

Auch das Weinbaumuseum Stuttgart in Uhlbach hat für die Krisenzeit ein neues Angebot entwickelt: Neun Weingüter präsentieren sich im Wechsel einmal wöchentlich im Museum und stellen drei ihrer Weine vor, die im Nachgang selbstverständlich auch bestellt werden können. Die Weininteressierten vor den heimischen Bildschirmen erfahren so nicht nur einiges über die Weinregion Stuttgart sondern erhalten auch fachspezifische Details über die Weine der hiesigen Wengerter. Und kurze Einblicke ins Weinbaumuseum sind auch garantiert – ebenfalls mit 360-Grad gefilmt. Die beteiligten Partner sind das Collegium Wirtemberg, Weingut Diehl, MAXWEIN, Weingut Peter Mayer, 70469R! Weinbau Fabian Rajtschan, Weingut Schnaitmann, Weingut Schwarz, Weingut Stadt Stuttgart und Weingut Warth. Start der Weinserie ist am Donnerstag, 9. April um 19 Uhr. Ab der folgenden Woche werden die Filme dann immer mittwochs ausgestrahlt.

Die kurzen Takes gibt es auf der Seite des Weinbaumuseums unter www.weinbaumuseum.de
und natürlich unter www.stuttgart-tourist.de.

Promotion