Kurzarbeit ist in Deutschland relativ schlecht bezahlt

#statista

KURZARBEIT

Kurzarbeit ist in Deutschland relativ schlecht bezahlt

Die Bundesagentur für Arbeit schätz, dass durch die Coronakrise im laufenden Jahr bis zu 3,35 Millionen Menschen in Deutschland von Kurzarbeit betroffen sein könnten. Beschäftigte bekommen dann nur noch 60 Prozent ihres Nettolohns.

Bei ArbeitnehmerInnen mit mindestens einem Kind im Haushalt sind es 67 Prozent. Damit steht Deutschland im Europavergleich relativ schlecht dar, wie eine Aufstellung von Agenda Austria zeigt. Am besten haben es in dieser Hinsicht die Iren – hier ersetzen Arbeitgeber (30 Prozent) und Staat (70 Prozent) das komplette Gehalt.

Infografik: Kurzarbeit ist in Deutschland relativ schlecht bezahlt | Statista

Quelle: Statista

Promotion