Wintersaison im Oberengadin startet mit perfekten Pisten

#stmoritz #winterurlaub

Wintersaison im Oberengadin startet mit perfekten Pisten: «Schneeverhältnisse wie zu alten Zeiten»

Fantastische Pisten und haufenweise Schnee! Solche Schneeverhältnisse bis ins Tal hinunter hat das Oberengadin seit Jahren nicht mehr gesehen. Am Wochenende startete der Corvatsch in die Wintersaison – mit außergewöhnlichen Schneeverhältnissen und überraschend vielen offenen Pisten für November. Am Samstag, 30. November, folgt der Startschuss auch auf der Corviglia.

Auch wenn im Unterland noch kein Schnee gefallen ist, bieten die Berge im Oberengadin bereits zum Saisonstart im November magische Winterlandschaften wie im tiefsten Winter. Nachdem am vergangenen Wochenende der Corvatsch bereits eröffnete, folgt die Corviglia an diesem Samstag, 30. November. Dabei haben die Oberengadiner Bergbahnen allen Grund zur Freude: Die Saison startet mit so viel Schnee wie seit Jahren nicht mehr. Perfekte Pistenverhältnisse wie im Januar gibt es jetzt schon im November.

«Sowas gab es seit Jahren nicht mehr»
Dank des vielen Naturschnees ist sogar die Talabfahrt nach Surlej bereits offen – im November eine Seltenheit. Auch die legendäre Hahnenseeabfahrt wird voraussichtlich schon vor Weihnachten geöffnet sein. «Sowas gab es seit Jahren nicht mehr! Schnee wie zu alten Zeiten», freut sich der CEO der Corvatsch AG, Markus Moser.

Neben Freeridern können sich auch Freestyler freuen: Der Corvatsch Park bietet schon jetzt ein tolles Setup mit sieben Obstacles in einer Linie, mit zwei Kickern bis 15 Metern Table, fünf Rails und Boxen – für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Das nächste Highlight findet bereits am Freitag, 6. Dezember statt: Die erste Snow-Night der Saison. Am Samichlaus-Abend gibt es im Restaurant Murtèl saftige Rentierburger und in der Hossa Bar wird an der Glühwein-Party mit DJ Nene bis spät in die Nacht gefeiert. Fans des Nachtskifahrens können vom neuen Snow Night Saisonpass für 99 Franken für Erwachsene und 59 Franken für Kinder bis 12 Jahren profitieren. Günstige Skitickets für den Tag gibt es dank des dynamischen Preismodells «Snow-Deal» ab 45 Franken. Dabei gilt: Wer früh bucht, profitiert!

Auch auf den Startschuss auf der Corviglia kann man sich freuen: Zum Saisonstart sind außer Piz Nair fast alle Bahnen in Betrieb. Auch die Talabfahrt von Marguns nach Celerina ist bereits geöffnet. Wintersportler sollten sich die derzeitigen Schneeverhältnisse nicht entgehen lassen und die perfekten Pisten zu Winterbeginn nutzen!

Wintersaison auf Corvatsch ist eröffnet. Foto © Gian Giovanoli

Wintersaison 2019/2020

Diavolezza:
Wegen Wartungsarbeiten bis zum 17. Dezember 2019 geschlossen. Erneut geöffnet vom 18. Dezember 2019 bis zum 03. Mai 2020.

Corvatsch:
Geöffnet vom 23. November 2019 bis zum 26. April 2020.
Das Teilgebiet Furtschellas ist vom 18. Dezember 2019 bis 13. April 2020 offen.

Corviglia:
Geöffnet vom 30. November 2019 bis zum 13. April 2020

Lagalb:
Geöffnet vom 18. Dezember 2019 bis zum 13. April 2020.

Skipässe sind im Webshop der Bergbahnen unter www.snow-deal.ch erhältlich.

Promotion