Italienische Weihnachten – Vivaldi, Corelli & Locatelli

#bachakademie #klassik

Italienische Weihnachten – Vivaldi, Corelli & Locatelli

Weihnachtliche Klänge erfüllen am zweiten Adventswochenende die Liederhalle Stuttgart und das Forum am Schlosspark Ludwigsburg: Hans-Christoph Rademann, die Gaechinger Cantorey, der BachBewegt!Hand in Hand!-Patenchor und die renommierten Solisten Anna Lucia Richter (Sopran), Anna Harvey (Alt), Benedikt Kristjánsson (Tenor) und Krešimir Stražanac (Bass) laden zu einem italienischen Weihnachtsprogramm ein. Feierliche und besinnliche Werke Vivaldis, Corellis und Locatellis lassen am 07. Dezember im Forum am Schlosspark und am 08. Dezember in der Stuttgarter Liederhalle, jeweils um 19 Uhr, jene Atmosphäre entstehen, die die Weihnachtszeit so besonders macht. Dr. Henning Bey gibt eine Einführung am 07. Dezember im Forum am Schlosspark um 18:20 Uhr und am 08. Dezember um 18:15 Uhr in der Liederhalle.

Von inniger Ruhe sind die sanften, schillernden Klänge des Ave Generosa des norwegischen Komponisten Ola Gjeilo, die am Anfang dieses Konzerts stehen. Arcangelo Corellis Concerto grosso »fatto per la notte di natale« (»geschrieben für die Weihnachtsnacht«) fängt wie kaum ein anderes die Weihnachtsstimmung ein: Bilder einer geschmückten Krippe und des friedlichen Kerzenscheins vermag die wiegende Pastorale der beiden Soloviolinen im Schlusssatz seines Konzerts entstehen zu lassen. Auch Pietro Locatellis Concerto grosso, dessen achtes Konzert aus seinem Opus 1 sich kompositorisch auf Corellis Werk bezieht, endet mit einer besinnlichen Weihnachtspastorale. Den festlichen Rahmen für diese Musik bilden Vivaldis frohlockendes Laetatus sum, sein mitreißendes Gloria und sein doppelchöriges, feierliches Beatus Vir.

Rademann Hans-Christoph. Foto © Martin Förster

Die beiden Weihnachtskonzerte der Internationalen Bachakademie Stuttgart stehen auch im Zeichen der Jugendförderung im Projekt BachBewegt!Hand in Hand!: Die jugendlichen SängerInnen des preisgekrönten Neuen Kammerchors Heidenheim singen in diesem Konzert Seite an Seite mit dem Chor der Gaechinger Cantorey. Gemeinsam und im Wechsel führen beide Chöre Vivaldis Gloria auf. Über Italienische Concerti grossi und stimmungsvolle Weihnachtsmusik spricht Dr. Henning Bey mit Prof. Dr. Thomas Seedorf, Spezialist für Musik des 18. Jahrhunderts, im Musikalischen Salon am 05. Dezember um 19:00 im Hospitalhof.

Karten und Auskunft: Tel.: 0711 / 619 21 61 und karten@bachakademie.de
Weitere Infos: www.bachakademie.de

Promotion