Bunter Altweibersommer in Tripsdrill

#tripsdrill

Bunter Altweibersommer in Tripsdrill

Erlebnispark Tripsdrill, Cleebronn – Allmählich neigt sich der Sommer dem Ende zu. Das Laub der Wälder und Weinberge wird schon bald in bunten Herbstfarben erstrahlen – der Altweibersommer steht vor der Tür. Der herbstlich dekorierte Erlebnispark Tripsdrill sorgt noch bis zum Ende der großen Jubiläumssaison am 3. November mit über 100 originellen Attraktionen für Begeisterung bei Jung und Alt. Mit den Veranstaltungen „Schaurige Altweibernächte“ und „Feuer & Flamme“ stehen im Oktober zudem zwei Event-Höhepunkte bevor.

Herbstliche Stimmung im Erlebnispark
Der Erlebnispark Tripsdrill bei Stuttgart, der 2019 sein 90-jähriges Jubiläum feiert, präsentiert sich in den letzten Wochen der Saison in einem herbstlichen Gewand. Erntewagen, Kürbispyramiden, Holzdrachen in den Bäumen und Vogelscheuchen sorgen für ein zur Jahreszeit passendes, farbenfrohes Ambiente. Noch bis zum Abschluss der großen Jubiläumssaison am 3. November ist in Tripsdrill grenzenloser Spaß mit über 100 originellen Attraktionen garantiert. Rasant wird es auf der Katapult-Achterbahn „Karacho“, die in nur 1,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Der Nachwuchs kann sich in der neuen Spielewelt „Sägewerk“, einem der größten Abenteuerspielplätze in Süddeutschland, so richtig austoben. Das Gasthaus zur Altweibermühle lockt im Altweibersommer mit saisonalen Wild- und Kürbisspezialitäten.

Tripsdrill – G’sengte Sau

Schaurige Altweibernächte
Im Erlebnispark herrscht am Fr. 11./ Sa. 12. sowie am 18./19. Oktober Gruselstimmung: Zum 6. Mal in Folge finden in Zusammenarbeit mit Mais Maize e.V. die Schaurigen Altweibernächte in Tripsdrill statt. (Un)erschrockene Besucher treffen zwischen 18.00 und 21.30 Uhr in erstmals vier Grusellabyrinthen auf insgesamt rund 50 furchterregende Gestalten. Neu ist das Labyrinth „Erntet Furcht!“: Die Besucher bahnen sich dabei den Weg zu einer verlassenen Scheune, die ihre eigene Geschichte erzählt. Ganz neu gestaltet wurde zudem der Düstere Werkskeller, in welchem es die dunklen Seiten des Erfinders Karle Kolbenfresser zu ergründen gibt. Für noch mehr Nervenkitzel sorgen Fahrten bei Nacht (18.00 – 21.30 Uhr) auf allen vier Achterbahnen und der Familienattraktion „Heißer Ofen“. Hoch hinaus geht es beim Höhenflug, einem turbulenten Flug-Duell. Für die Jüngsten sind der Indoor-Spielebereich „Gaudi-Viertel“ und die Spielewelt „Sägewerk“ geöffnet. Ab 18:00 Uhr gilt der Altweibernacht-Pass: Dieser ist für nur € 19,00 (Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren) sowie € 16,00 für Kinder von 4 bis 11 Jahren und Senioren ab 60 Jahren erhältlich. Für Inhaber eines gültigen Tages- oder Jahres-Passes ist der Besuch der Veranstaltung inklusive.

Feuer & Flamme
Am 30./31. Oktober erleben die Tripsdrill-Besucher bei „Feuer & Flamme“ die Magie des Feuers: Das schon zum dritten Mal in Folge stattfindende Familien-Event begeistert Groß und Klein mit Zauberei, Feuerkunst und Akrobatik. Die Kleinsten können sich auf einen Laternenumzug durch den Erlebnispark freuen. Um 20.00 Uhr gibt es ein feuriges Finale mit einem farbenprächtigen Feuerwerk. Zusätzlich werden Nachtfahrten (bis 21.00 Uhr) auf den Achterbahnen Karacho, Mammut und G’sengte Sau sowie auf der Familien-Attraktion „Heißer Ofen“ angeboten. Besucher können ab 17.00 Uhr den günstigen Feuerabend-Pass nutzen (€ 18,00 für Erwachsene und Jugendliche sowie € 15,00 für Kinder und Senioren). Im gültigen Tripsdriller Tages- und Jahres-Pass ist der Besuch der Veranstaltung inklusive – dann heißt es sowohl bei Feuer & Flamme als auch bei den Schaurigen Altweibernächten 12 Stunden Tripsdrill-Spaß ab 9.00 Uhr! Beide Veranstaltungen sind zudem auch über den Online-Shop shop.tripsdrill.de buchbar.

Natur pur im Wildparadies
Wenn das Laub der Bäume bunt wird, ist ein Besuch im zugehörigen Wildparadies besonders empfehlenswert! In weitläufigen Freigehegen beherbergt es über 50, meist einheimische Tierarten. Die Flugkünste von Adlern, Geiern und Falken gibt es bei den Flugvorführungen um 11.30 und 15.30 Uhr zu bestaunen. Die possierlichen Fischotter zeigen bei ihrer Fütterung um 13.45 Uhr, wie flink sie durchs Wasser schwimmen, um Fische aus der Hand ihres Pflegers zu schnappen. Um 14.30 Uhr gewährt die Fütterungsrunde von Wolf, Luchs, Bär & Wildkatze einen Einblick in das Leben der heimischen Beutegreifer (jeweils täglich außer freitags). Neu: Am 4. Oktober wird erstmals die Exkursion zur Hirschbrunft angeboten. Die Besucher können bestaunen, wie die Rothirsche unter lautem Röhren um die Gunst der Weibchen werben. Das Angebot beinhaltet den Besuch im Wildparadies ab 14.00 Uhr inklusive Flugvorführung. Um 17.30 Uhr startet der lehrreiche und spannende Rundgang mit dem Wildhüter. Tickets für die Exkursion sind für € 5,50 (Kinder und Senioren) bzw. € 7,50 (Erwachsene und Jugendliche) ausschließlich online auf shop.tripsdrill.de verfügbar.

Naturnaher Kurzurlaub im Natur-Resort Tripsdrill
Eine Übernachtung im Natur-Resort vor den Toren vom Wildparadies Tripsdrill ist auch im Herbst ein Erlebnis. 28 Baumhäuser bieten Hotelkomfort in luftigen Höhen – inklusive Aufenthaltsbereich mit Flachbildfernseher und Kaffeemaschine sowie einem eigenen Sanitärbereich mit Dusche und WC. Wenn die Nächte langsam kühler werden, spendet die Fußbodenheizung behagliche Wärme. Mit etwas Glück können Übernachtungsgäste von der eigenen Terrasse aus den Brunftrufen der Hirsche lauschen. Die 20 Schäferwagen mit jeweils vier Betten sind komfortabel eingerichtet und verfügen über Heizung, Kühlschrank, Waschbecken und TV. Den Gästen, die in den Schäferwagen übernachten, steht ein thematisiertes Badehaus zur Verfügung. W-LAN ist sowohl in den Baumhäusern als auch in den Schäferwagen kostenfrei verfügbar.

Öffnungszeiten und Preise
Der Erlebnispark Tripsdrill hat bis zum 03. November 2019 täglich ab 9.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Erwachsene € 33,00 und für Kinder und Senioren € 28,00. Im Eintritt für den Erlebnispark ist auch das Wildparadies enthalten. Kinder unter 4 Jahren bekommen freien Eintritt. Übrigens: In Tripsdrill ist das Parken kostenlos – ca. 4.000 Plätze stehen vor Erlebnispark und Wildparadies zur Verfügung. www.tripsdrill.de

Promotion



Promotion