Musical „Monty Python’s SPAMALOT“ 2020 auf der Burghofbühne der Burgfestspiele Jagsthausen

#Musical #burgfestspiele

Musical „Monty Python’s SPAMALOT“ 2020 auf der Burghofbühne der Burgfestspiele Jagsthausen

Musicals – seit 1990 fester Bestandteil der Spielplangestaltung und ein Markenzeichen der Burgfestspiele. Daher wird es auch in der 71. Spielzeit wieder ein spektakuläres, neues Musical geben und es könnte in der Götzenburg nicht passender sein: „Monty Python’s SPAMALOT“ kommt auf die Burghofbühne.

Spamalot (Musik von John Du Prez & Eric Idle / Buch und Liedtexte von Eric Idle / Deutsch von Daniel Große Boymann) erzählt auf humorvolle und sehr freie Weise die Geschichte von König Artus auf der Suche nach dem Heiligen Gral. Unterstützt wird der liebenswerte Monarch von seinem treuen Diener „Patsy“ und den Rittern der Tafelrunde. Es beginnt eine ereignisreiche Reise durch das Königreich, garniert mit köstlichen Kuriositäten und schrägen Einfällen: Scharen von Showgirls mischen die Truppe auf, die Tafelrunde tagt in einem glitzernden Las Vegas- Casino und Ritter Lanzelot entpuppt sich als leidenschaftlicher Copacabana-Tänzer…

Das herrlich schräge Musical, das auf dem Monty Python-Filmklassiker „Die Ritter der Kokosnuss“ basiert, ist ein wahres Feuerwerk an Gags und begeistert mit skurrilen Sketchen und kultigen Einfällen sowie vielen großartigen Ohrwurm- Hits wie der Kult-Hit „Always look on the bright side of life“!

Bildmotiv Spamalot. Grafik: Burgfestspiele Jagsthausen

„Wir sind sehr glücklich „Monty Python’s SPAMALOT“ in Jagsthausen zeigen zu können – es ist wie für die Burg und ihre Atmosphäre gemacht. Den skurrilen Monty Phyton Humor und die große Geschichte der Gralssuche in einem Musical zu verquicken ist einfach genial und wird unser aller Lachmuskeln heftig beanspruchen. Ich freue mich sehr drauf“, so die neue künstlerische Leiterin Eva Hosemann.

Eine spannende und abwechslungsreiche Mischung aus Musical, Schauspiel sowie Kinder- und Familientheater erwartet den Besucher der Burgfestspiele auch in der 71. Spielzeit. Mit dem Musical „Monty Pythons’s SPAMALOT“ wird am 6. Juni 2020 die Spielzeit eröffnet. Es folgen die Premieren der beiden Kinderstücke „Alice im Wunderland“ im Burghof (ab 5 Jahren) sowie „Die dumme Augustine“ (ab 3 Jahren) im Gewölbe der Götzenburg jeweils am 13. Juni. Bis zum Ende der 71. Spielzeit am 30. August 2020 stehen außerdem die schwäbische Komödie „Ladies Night“ und das Traditionsstück „Götz von Berlichingen“ auf dem Spielplan 2020. Abgerundet wird das Programm mit einem Gastspiel „JUDAS“ in der evangelischen Kirche Jagsthausen sowie einem umfangreichen Programm im Gewölbe der Götzenburg.

Der Vorverkauf für die Spielzeit 2020 startet am Montag, 7. Oktober um 8.00 Uhr.

Burgfestspiele Jagsthausen gGmbH
www.burgfestspiele-jagsthausen.de

Promotion



Promotion