Vom Ruhestand zurück auf die Bühne: Künstler Max Nix im Friedrichsbau Varieté

#friedrichsbau #variete #maxnix

Person im Bild

Vom Ruhestand zurück auf die Bühne: Künstler Max Nix im Friedrichsbau Varieté

„Ich bin aus Liebe zum Friedrichsbau Varieté zurückgekehrt“, sagt Max Nix, der noch bis zum 03.11.2019 in „Next Level Burlesque“ als Conférencier und selbsternannter „Earl of Comedy“ auf der Bühne steht. Geschäftsführer Timo Steinhauer: „Das ganze Team hat sich gefreut, Max nochmal auf der Bühne begrüßen zu dürfen, weil wir viele schöne Erinnerungen an die Shows mit ihm haben und er ein wahrer Publikumsliebling ist.“

Eigentlich ist der Entertainer im selbst gewählten Ruhestand, doch das Showkonzept von Regisseur Ralph Sun sowie die Verbundenheit zum Haus durch die lange gemeinsame Geschichte haben ihn überzeugt, nochmal auf die Bühne zurückzukehren.

Max Nix (rechts) ist für jeden Spaß zu haben. Bild zur Premiere mit N-News.de Redakteur MK Schechler


Gemeinsam mit seinem damaligen Partner Willy Widder Nix stand Max Nix zwischen 2007 und 2016 für insgesamt acht Produktionen im Friedrichsbau Varieté auf der Bühne – u.a. „Lollipop“ (2007), „Miss Evis Company“ (2008), „Sugar Blue“ (2009) und „Servus, Grüezi & Hallo“ (2011). In der Show „Rockabilly“ führte das Duo 2016 sogar Regie. Regisseur Ralph Sun: „Für mich ist Max Nix einer der besten clownesken Entertainer Deutschlands und ein echter Ausnahmekünstler. Für mich Grund genug, ihm einen Platz auf der Bühne anzubieten, wenn er signalisiert, wieder Publikum spüren zu wollen.“

Die bewegte Karriere von Max Nix hält einige Highlights bereit: Shows von Barcelona bis Tokio, ein Auftritt beim weltweit größten Comedy-Festival „Just for Laughs“ in Montréal, Varieté-Engagements, Fernsehauftritte, ein Auftritt bei der ersten WM-Feier von Michael Schuhmacher sowie zahlreiche Begegnungen mit Showgrößen wie Otto, Udo Jürgens oder Rudi Carrell und unter anderem Fanbekundungen von den Schauspielern Ulrich Tukur und Lars Eidinger.

Für die ehemalige Geschäftsführerin Gabriele Frenzel ist das Engagement von Max Nix ebenfalls eine Herzensangelegenheit: „Er gehört zur Varieté-Familie. Wir schätzen ihn nicht nur als Künstler, sondern auch als Mensch.“

Mehr zum Friedrichbau-Varieté und der aktuellen Show „Next Level Burlesque“ unter www.friedrichsbau.de

Promotion