September 2019 im Renitenztheater Stuttgart. Bernhard Hoecker und mehr …

#renitenztheater

September 2019 im Renitenztheater Stuttgart

Bernhard Hoëcker – Morgen war gestern alles besser
18.9.2019 | 20 Uhr
Comedy

Wie steht es eigentlich um das autonome Fahren? Wird da alles richtig gemacht oder auch ein bisschen falsch? Oder greift da irgendeiner mal gerade so richtig daneben und den Philanthropen gruselt es? Warum verlottert eigentlich unsere Sprache? Oder ist das auch schon wieder nicht richtig? Diesen und so manch anderen Problemen nimmt sich Autopilot Bernhard Hoëcker an, bevor er sein Publikum damit behelligt, begeistert und in den freien Fall entlässt.

Künstlerhomepage: www.bernhard-hoecker.de

Bernhard Hoecker. Foto © Morris MacMatzen

Auch im Renitenztheater:

Bernd Stelter lädt sein Publikum dazu ein, Lebenszeit heute zu genießen und das nicht auf den nächsten Tag zu verschieben. Man könnte sein Programm mit dem lateinischen “Carpe Diem” überschreiben oder mit einem jugendlichen “YOLO”, doch der Komiker und Karnevalist Stelter verpackt den Gedanken, der dahinter steckt, lieber in einen lustigen allseits verständlichen Ausdruck der Freude: “Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!” Das kann ja heiter werden!

Armin Fischer greift derweil in die Tastatur seines Klaviers, um seine Zuhörer zum Lachen, Lauschen und Staunen zu bringen, wenn er seine urkomischen Geschichten in zum Teil spontanen Kompositionen präsentiert. “Klavissimus” lautet der Titel seiner PREMIERE.

Und Robert Kreis lädt anlässlich seines 70. Geburtstags zu musikalischen Highlights aus der Weimarer Zeit. Er wird versunkene Lied-Schätze aus seinem immensen Fundus auf die Bühne bringen und bedankt sich damit bei seinem treuen Publikum.

Darüber hinaus tragen Dave Davis, Alice Hoffmann, Thomas Freitag, Philipp Weber, Maxi Schafroth, Gernot Hassknecht, Dr. Gregor Gysi, Luise Kinseher, Ernst Mantel und Herr Schröder mit Witz, Temperament, klugen Gedanken und scharfen Tönen zu einem abwechslungsreichen Kleinkunst-Mix im Renitenztheater bei.

Karten fürs Renitenztheater unter www.renitenztheater.de oder unter Tel. 0711-297075 sowie an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.

Promotion



Promotion