“Flammende Sterne”: Wo die Sterne um die Wette funkeln

#flammendesterne #feuerwerk #ostfildern

17. Internationales Feuerwerksfestival FLAMMENDE STERNE OSTFILDERN 2019

Wo die Sterne um die Wette funkeln

Die ganze Welt zu Gast bei den Flammenden Sternen – das kann man durchaus wörtlich nehmen. 30 Feuerwerksfirmen aus 26 unterschiedlichen Nationen traten in den vergangenen 16 Jahren beim Internationalen Feuerwerksfestival in Ostfildern zum Wettkampf an. Alle fünf Kontinente entsandten Teilnehmer, manche von ihnen kamen sogar mehrfach in den Scharnhauser Park! Und diese Pyrotechnik-Teams begeisterten die Besucher nicht nur mit durchweg spektakulären Shows, sondern brachten auch ihre sehr unterschiedlichen Feuerwerkstraditionen mit zu den Flammenden Sternen. Australien und Neuseeland waren dabei, Taiwan, die Philippinen, Japan und Südkorea, die USA, Kanada, Brasilien und Costa Rica, Hawaii, Dubai und Südafrika, die Ukraine, Spanien, Griechenland, Italien, Irland, Großbritannien und Deutschland – um nur einige zu nennen. Wer jetzt denkt damit sei die Auswahl hochkarätiger internationaler Feuerwerksfirmen erschöpft, der täuscht sich. Denn auch zu den 17. Flammenden Sternen vom 16.-18. August 2019 reisen wieder drei Teilnehmer an, die noch nie zuvor in Ostfildern am Zündpult standen!

Dass die Stadt Ostfildern ihre internationalen Gäste und die Strahlkraft des Festivals zu schätzen weiß, hat sie erst kürzlich durch die Vertragsverlängerung mit dem Veranstalter deutlich gemacht. Fünf weitere Jahre dürfen die Sterne funkeln – und Feuerwerksfans aus ganz Baden-Württemberg und weit darüber hinaus alljährlich am dritten August-Wochenende ein dickes Kreuz in ihrem Terminkalender machen.

FLAMMENDE STERNE. Foto © Willikonsky

Die Flammenden Sterne Ostfildern 2019 werden feuerwerkstechnisch wieder ein absoluter Kracher, so viel ist sicher. Denn die drei teilnehmenden Teams aus Singapur, Schweden und Indien sind eine äußerst exotische Mischung mit bemerkenswerten Referenzen. So schießt die Firma Glorious Singapore Ltd. nicht nur Feuerwerke bei hochwertigen Anlässen wie dem Formel 1-Rennen ‚Großer Preis von Singapur‘, oder dem National Day, sondern ist schon auch mal für das Geburtstagsfeuerwerk des Sultan von Brunei verantwortlich. Göteborgs FyrverkeriFabrik aus Schweden zählt zu den größten und renommiertesten Pyrotechnikfirmen in Skandinavien und ist damit ein echtes Schwergewicht in der Pyrotechnik-Szene. Das kreative Team hat bei internationalen Wettbewerben schon über 25 Mal Gold gewonnen – da müssen sich die Kontrahenten in Ostfildern sehr warm anziehen! Der dritte im Bunde ist in diesem Jahr G2 Fireworks aus Indien. Die noch relativ junge Feuerwerksfirma besticht durch ihren unbändigen Ehrgeiz auf internationaler Bühne maximalen Eindruck zu hinterlassen. Welches Team am Ende auf dem Siegertreppchen steht entscheidet eine Fachjury – leicht dürfte die Entscheidung sicher nicht werden.

Das Herzstück der Flammenden Sterne, die atemberaubenden Musikfeuerwerke, werden auch dieses Jahr wieder von einem abendfüllenden Rahmenprogramm flankiert. Um das sommerliche Festival-Feeling auf dem Veranstaltungsgelände perfekt zu machen spielt auf verschiedenen Bühnen Livemusik, es starten Heißluftballons, im Parkgelände sind Feuerkünstler und Comedy-Artisten unterwegs und in der Lounge-Area gibt’s Cocktails und entspannte Musik. Der Flammende Sterne-Markt ist ebenso Bestandteil des Programms, wie das Familienprogramm und die liebevolle Illumination des gesamten Parkgeländes. Und nicht zuletzt bietet die Gastronomie in weißen Pagodenzelten eine unwiderstehliche Auswahl an verschiedensten Speisen und Getränken.

Eintrittskarte = Kombiticket
Tickets für die Flammenden Sterne Ostfildern vom 16.-18. August gibt es im Online-Vorverkauf und ab 12. Juli an den Vorverkaufsstellen der Region. Außerdem vor Ort an den Tageskassen. Die Eintrittskarte zum Festival ist gleichzeitig wieder Kombiticket für die Anreise mit Bus und Bahn im VVS-Netz!

Weitere Infos zu Festival, Programm & Tickets: www.flammende-sterne.de

Flammende Sterne – der Wettbewerb
Die Flammenden Sterne sind ein Feuerwerkswettbewerb. Die teilnehmenden Teams, die aus der ganzen Welt anreisen und ausnahmslos zum Besten zählen, was die internationale Pyrotechnik-Szene zu bieten hat, gehen in Ostfildern mit einem klar definierten Ziel an den Start: Der Sieg über die Konkurrenz.
Jedes Jahr treten drei internationale Feuerwerks-Teams gegeneinander an – pro Festivaltag sehen die Besucher einen Wettbewerbsbeitrag. Die Teilnehmer haben dabei alle die gleichen technischen und budgetären Grund-Voraussetzungen. Was sie daraus machen liegt in ihrer Hand. Eine Jury bewertet die Shows nach unterschiedlichen Kriterien und vergibt dafür Punkte.

Zehntausende Besucher aus ganz Deutschland besuchen die Flammenden Sterne alljährlich, um den packenden Wettstreit der weltbesten Feuerwerker mitzuerleben.

Promotion



Promotion