“Merci Grand Prix” im Friedrichsbau Varieté

#friedrichsbau

Montag, 06.05.2019 um 20 Uhr
Eine Hommage an den schönsten Gesangswettbewerb der Welt

“Merci Grand Prix” im Friedrichsbau Varieté

Merci Grand Prix: Musical-Stars und Star-Choreograph Cale Kalay feiern schon vor dem ESC im Friedrichsbau Varieté. Am 18.05. findet das Finale des Eurovision Song Contests 2019 in Tel Aviv statt. Bereits knapp zwei Wochen vorher finden sich hochkarätige Musicalstars im Friedrichsbau Varieté Stuttgart ein, um mit „Merci Grand Prix“ eine einzigartige Warm-up Veranstaltung zu dem berühmtesten Gesangswettbewerb der Welt zu feiern.

Umgeben von stilechter Dekoration mit Landesfahnen präsentieren die Musicalstars Melanie Ortner-Stassen (u.a. „Tarzan“, „Mary Poppins“), Maximilian Mann (u.a. „Aladdin“, „Der Glöckner von Notre Dame“), Mercedesz Csampai (u.a. „Der Glöckner von Notre Dame“, „Tanz der Vampire“) und Riccardo Greco (u.a. „Mamma Mia“, „Ghost“) die erfolgreichsten Grand Prix-Hits der vergangenen Jahre und Jahrzehnte. Doch was wäre ein Grand Prix ohne Punkte-Bewertung? Daher darf das Publikum an diesem Abend in die Rolle der internationalen Jury schlüpfen und die verschiedenen Sänger und Sängerinnen bewerten. Am Ende des Abends stellt sich die Frage: Wer bekommt die begehrten „12 points“?

Friedrichsbau Varieté Stuttgart

Als Moderationsduo führen Peter Stassen (u.a. „Tanz der Vampire“, „Tarzan“), und Star-Gast Cale Kalay durch den schillernden Abend. Cale Kalay war bis 2015 Choreograph, Dance Captain und Creative Director bei Helene Fischer. Außerdem begeisterte er in der Jury von “Dance Dance Dance” und zuletzt 2019 “Dancing on Ice”.

Mehr Infos unter www.friedrichsbau.de

Promotion