Mode: Sommertrends 2019

#Damenmode #modetrends

Mode: Sommertrends 2019

Wenn im Sommer die Temperaturen über die 30 Grad-Marke steigen, fühlen sich luftige Kleidungsstücke auf der Haut besonders angenehm an. Wer mit der Mode geht, kann aufatmen, denn in dieser Saison steht weite Kleidung besonders hoch im Kurs. Ein weiteres Modehighlight im Sommer sind Neonfarben, die ganz im Kontrast zu sonst eher sommerlich-lässigen Boho-Vibes stehen.

Weite Hosen
Das Trendteil Nummer 1 diesen Sommer ist ganz klar die weite Hose. Die Skinny Jeans hat damit erst einmal ausgedient, stattdessen dominieren Denim-Hosen mit weitem Bein. Wer sich erst an den Trend heranwagen möchte, kann von der Skinny Jeans auf eine Hose mit geradem Bein wechseln und danach zu einem Modell mit weiterem Bein greifen. Besonders angesagt sind gerade geschnittene Jeans, die etwas kürzer ausfallen und oberhalb des Knöchels enden. Ganz gleich, ob Jeans, Leinenhose in Creme, schwarze Stoffhose oder gemusterte Wide Pants – dazu passen eng anliegende Oberteile hervorragend; sie zaubern außerdem eine schöne Silhouette.

Wer kein Fan von körperbetonten Tops ist, kann auch Blusen oder lockere Shirts zur weiten Hose tragen. Diese sollten nach dem “French-Tuck-Prinzip” vorn in die Hose gesteckt werden, während der Rest des Oberteils an den Seiten und hinten locker herunterhängt. Die Schuhwahl fällt bei lockeren Hosen besonders leicht, da sowohl elegante Pumps, Loafer und Sandalen als auch Sneaker hervorragend dazu passen.

Beim Kauf von Hosen gilt immer: Sie sollte perfekt sitzen. Nur dann wirkt der gesamte Look stilsicher. Deshalb sollten Frauen, die zu groß, zu klein oder zu kurvig für die Standardgrößen bei den großen Modeketten sind, sich in spezialisierten Shops umschauen. Mittlerweile bieten viele Modeläden in ihrem Sortiment auch Plus-Size-Kleidung oder Petite-Größen an. Kleidung für große Damen ist hingegen immer noch eher selten zu finden. Glücklicherweise füllt der Online-Shop Long Tall Sally diese Lücke. Dort finden auch große garantiert die passende Hose.

Outfits in Neon
Das Comeback der grellen Farben wurde schon oft heraufbeschworen, diesen Sommer soll sich der Neon-Trend angeblich wirklich durchsetzen. Die Stars strahlen in neongelben, -grünen, -orangenen und pinken Kleidungsstücken schon um die Wette. Ganz Mutige entscheiden sich sogar für den All-over-Look und sind schon von Weitem dank Neon-Outfit erkennbar. Besonders alltagstauglich ist der Look nicht. Wer hingegen kleine Accessoires in Neonfarbe zurückgreift, kann den Trend auch etwas unauffälliger mitmachen und damit ein simples Outfits aufpeppen: ob Schuhe, Tasche oder Haarband. Wer sich doch an ein neonfarbenes Kleid oder ein Oberteil heranwagt, sollte wissen, dass die Farben besonders schön auf gebräunter Haut wirken.

Promotion



Promotion