Simon Stäblein gewinnt den Kabarettwettbewerb „Stuttgarter Besen“ 2019

#swr #Renitenztheater #stuttgarterbesen

Simon Stäblein gewinnt den Kabarettwettbewerb „Stuttgarter Besen“ 2019

Stuttgart, 3. April 2019 – Acht Künstler*innen aus den Sparten Satire, Kabarett, Musik-Kabarett und Comedy spielten am Dienstagabend, den 2. April 2019 um den renommierten Kabarettpreis „Stuttgarter Besen“. Kurz vor Mitternacht gab Moderator Florian Schroeder die Gewinner des Wettbewerbs bekannt: Der mit 3.000 Euro dotierte „Goldene Besen“ ging an den Komiker Simon Stäblein, den „Silbernen Besen“, dotiert mit 2.000 Euro, erhielt die Musik-Kabarettistin Stefanie Kerker, Kabarettist Torsten Schlosser den mit 1.500 Euro dotierten „Hölzernen Besen“. Den mit 1.700 Euro dotierten Gerhard-Woyda-Publikumspreis erhielt der Comedian Osan Yaran.

Der „Stuttgarter Besen“, veranstaltet vom Stuttgarter Renitenztheater und der Stadt Stuttgart und präsentiert vom SWR Fernsehen und von SWR2, wurde zum 22. Mal ausgetragen und gilt unter Kabarettkünstlern zu den wichtigsten Auszeichnungen im deutschsprachigen Raum. Knapp hundert Kleinkünstler*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hatten sich um den Kabarettpreis beworben. Acht aufstrebende Talente schafften den Sprung in die Endrunde, bei der sich die Künstler*innen mit kurzen Ausschnitten aus ihren Programmen vor Publikum und Jury im Renitenztheater präsentierten. Vorsitzende der Expertenjury war in diesem Jahr wieder die bayerische Kabarettistin Lisa Fitz. Gemeinsam mit sechs weiteren Experten aus Journalismus und Kultur verlieh die populäre „Grande Dame“ des Kabaretts den Stuttgarter Besen in Gold, Silber und Holz. Das Publikum vergab den Gerhard-Woyda-Publikumspreis.

Simon Stäblein gewinnt den Kabarettwettbewerb „Stuttgarter Besen“ 2019. Foto: SWR/A.Kluge

Den Stuttgarter Besen in GOLD erhielt Simon Stäblein (*1987) aus Köln, der seine eigene Generation der Mittzwanziger gehörig aufs Korn nahm und damit bei der Jury besonders punkten konnte. Die satirische Innensicht der sogenannten „Generation Y“ sorgte für herzliche Lacher im ausverkauften Renitenztheater. Seine Beobachtungen dazu, wie die politische Einstellung unsere Weltsicht beeinflusst, quittierte das Publikum mit reichlich Applaus und die Jury mit dem goldenen Stuttgarter Besen.

Den Stuttgarter Besen in SILBER trug die Karlsruherin Stefanie Kerker (*1972) nach Hause. Sie bewies ihr Geschick darin alltägliche Erlebnisse und politische Großwetterlage zu verbinden. Sie bot klassisches Musikkabarett im besten Sinne und begeisterte somit die fachkundige Jury mit klugen Gedanken zum sogenannten „Social Freezing“ und weiteren Aspekten der modernen Familienplanung.

Mit dem Stuttgarter Besen in HOLZ wurde der Wahlkölner Torsten Schlosser (*1980) ausgezeichnet. Er ging als selbsternannter „Geheimtipp“ in den Wettbewerb – zu Unrecht, wie sich zeigte. Sein Auftritt entpuppte sich als rasante Achterbahnfahrt von Pointe zu Pointe. Fernab von Klischees überzeugte Schlosser mit seinem außergewöhnlichen, leicht schnoddrigen Vortrage und humoristischem Handwerk.

Das Publikum im Saal ehrte mit dem Gerhard-Woyda-Publikumspreis den Comedian Osan Yaran (*1986) aus Berlin, der verstaubte Vorurteile aus dem Weg kehrte und mit seinen absurden Erlebnissen beim Elternabend im Kindergarten von Yarans Sohn bis hin zu Nebenjobs an der Supermarktkasse den Nerv des Publikums traf.

Das Preisgeld im Gesamtwert von 8.200 Euro wurde von der Stadt Stuttgart gestiftet. Die Preis-Besen wurden 2019 erstmals von Studenten der Staatlichen Akademie der Künste, Fachbereich Industrial Design, gestaltet und mit Hilfe von zwei Sponsoren realisiert. Der „Stuttgarter Besen“ fand in diesem Jahr ohne das „Stuttgarter Kabarettfestival“ statt, da die fünf beteiligten Theater eine Kreativpause nutzen, um Baden-Württembergs größtes Kabarettfestival in 2020 neu zu präsentieren.

Der Stuttgarter Besen im SWR
SWR Fernsehen:
Stuttgarter Besen 2019 – Der Kabarett-Wettbewerb
Sonntag, 12. Mai 2019, 22.30 Uhr

Best of Besen (1) – Goldener & Silberner Besen
Freitag, 31. Mai 2019, 23.30 Uhr

Best of Besen (2) – Hölzerner Besen & Gerhard-Woyda-Publikumspreis
Freitag, 07. Juni 2019 , 23.30 Uhr

Hörfunk SWR 2:
Stuttgarter Besen – Teil 1
Samstag, 06.April 2019, 23.03 Uhr

Stuttgarter Besen – Teil 2
Samstag, 11.Mai 2019, 23.03 Uhr

Weitere Informationen unter www.swr.de/kabarett

Promotion