Game of Thrones®: Ein eigenes Universum in Irland

#irland

Game of Thrones®: Ein eigenes Universum in Irland

Keine andere Fernsehserie ist erfolgreicher und erhielt mehr Auszeichnungen. Ein Überblick über die Serien-Welt in Nordirland.

Mit derzeit 47 Emmy-Auszeichnungen ist Game of Thrones® die höchst dekorierte TV-Serie aller Zeiten. In 200 Ländern wird die Saga ausgestrahlt, jede der mittlerweile sieben Staffeln wurde im Schnitt von 31 Millionen Zuschauern gesehen. Die Fantasy-Serie hat fast 22 Millionen Fans auf Facebook, über 7 Millionen Follower auf Twitter und über 6 Millionen Follower auf Instagram. Die Superlative der seit 2011 ausgestrahlten Serie lassen sich beliebig fortsetzen, der Einfluss auf den Tourismus ist sehr positiv. Nicht erst seit Harry Potter und Herr der Ringe üben Drehorte eine ganz besondere Faszination auf Filmfans in aller Welt aus. Grund genug, die GoT-Attraktionen in Nordirland zusammen zu fassen, bevor am 14. April die finale Staffel auf HBO und Sky anläuft:

  • Im gesamten Land verteilt gibt es 26 Filmschauplätze der Serie, die allesamt erkundet werden können. Vom Tollymore Forest Park, der als Verfluchter Wald Eingang in die Serie fand, bis hin zu Castle Ward (bekannt als Winterfell) und den Ufern des Strangford Lough, wo Audley’s Field liegt.
  • Eindrucksvolle Szenen der sechsten Staffel sind auf zehn hölzernen Türen in Pubs und Restaurants im ganzen Land verteilt zu sehen. Das Holz dafür stammt von den Bäumen der Dark Hedges, in der Serie als Königsweg bekannt, die 2016 einem Sturm zum Opfer fielen.
  • Der bislang 77 Meter lange Wandteppich im Bayeux-Stil gewebt und bestickt. Jede einzelne der bislang sieben Staffeln ist auf elf Metern Stoff gebannt, nach der achten Staffel kommen Szenen auf weiteren elf Metern hinzu. Der Wandteppich ist bis Ende Juli 2019 im Ulster Museum in Belfast zu bestaunen, bislang haben sich 130.000 Besucher vor Ort von der besonderen Webkunst überzeugt. Auch online ist der Wandteppich beeindruckend, zudem bietet er hilfreiche Orientierung durch die bislang sieben Staffeln. Einfach durchklicken und schon werden die wichtigsten Szenen wieder lebendig. Ab September wird der Game of Thrones®-Wandteppich dann bis Dezember im französischen Bayeux im Hotel du Doyen ausgestellt sein, unweit entfernt von dem berühmten Bayeux-Wandteppich aus dem 11. Jahrhundert.

The King’s Road / The Dark Hedges, Foto © MK Schechler

Der Game of Thrones® Wandteppich im Ulster Museum
Die Game of Thrones® Touring Exhibition öffnet vom 11. April bis zum 1. September dieses Jahres ihre Pforten. Im Titanic Exhibition Centre im Titanic Quarter können Fans der Serie erstmals Kostüme, Requisiten und Filmsets aus nächster Nähe bestaunen. Bis Mai ist die Ausstellung von 10-19 Uhr geöffnet, von Juni bis September von 9-20 Uhr. Tickets sollten die Besucher am besten online erwerben, um Schlangen zu vermeiden.

Wer nicht nur sehen und staunen möchte, kann noch tiefer in die Welt von Game of Thrones® eintauchen und sich aktiv in die Fantasy-Welt begeben. In Burg Winterfell (Castle Ward) können Fans, gewandet wie John Snow, ihre Fähigkeiten im Bogenschießen erproben oder auch ein Fest zu Ehren von Robert Baratheon im Stil von Game of Thrones® feiern und die Schattenwölfe Odin und Thor treffen. Oder wie wäre es mit einem Platz am Königsbankett in The Cuan, wo auch zahlreiche Darsteller der Serie während der Dreharbeiten übernachteten? Mit den richtigen Insignien kann sich jeder wie ein König fühlen, die gibt es bei The Steensons. Der Goldschmied hat für die Serie zahlreiche Schmuckstücke entworfen. Wer das Revier der Wildlinge und Weißen Wanderer erkunden möchte, kann im Tollymore Forest Park viel Zeit verbringen. Nach der Übernachtung im luxuriösen Campinghäuschen geht es zu Fuß, per Kajak oder Mountainbike auf Entdeckungstour. Natürlich gibt es ab Belfast zahlreiche Anbieter, die auf einer Tagestour die wichtigsten Drehorte anfahren, oder man fährt auf eigene Faust. Ein unvergessliches Erlebnis versprechen alle Aktivitäten.

Wer vor Ort die jeweiligen Filmszenen der Serie zum Leben erwecken oder noch mehr über die Drehorte erfahren möchte, kommt um die Game of Thrones®-App nicht herum. Für Android oder Apple bietet diese Anwendung zahlreiche Features für den GoT-Enthusiasten.

Links:
https://discovernorthernireland.com/explore/search-results/?SearchTermIn=Game+of+Thrones
www.ireland.com/de-de/artikel/game-of-thrones-drehorte
www.ireland.com/de-de/aktivitaeten/irland-auf-der-leinwand/game-of-thrones/reiseziele/northern-ireland/county-antrim/artikel/t%c3%bcren
www.nmni.com/whats-on/game-of-thrones-tapestry-exhibition
www.ireland.com/de-de/features/game-of-thrones-tapestry
www.gameofthronesexhibition.co.uk
www.ireland.com/de-de/artikel/game-of-thrones-aktivitaeten
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.gameofthronesfilminglocations&hl=en_GB

Mehr über Irland bei Irland Information Tourism Ireland (www.ireland.com)

Promotion



Promotion