Stuttgarter Ginmarke GINSTR erobert asiatischen Markt

#ginstr #Stuttgart #gin

Stuttgarter Ginmarke GINSTR erobert asiatischen Markt

Innerhalb von nur zwei Jahren hat sich GINSTR – Stuttgart Dry Gin zu einer der bekanntesten Ginmarken Deutschlands entwickelt. Nun ist der Stuttgarter Gin auch in Asien erhältlich, wo er nicht nur im Groß- und Einzelhandel Einzug gefunden hat, sondern zudem Prämiere in einem der renommiertesten Hotels der Welt feiern konnte. Das Ritz Carlton in Hong Kong ist der erste Ort, an dem GINSTR fester Bestandteil der Karte ist und ausgeschenkt wird.

Die GINSTR Gründer Alexander Franke (34) und Markus Escher (27) wurden anlässlich des chinesischen Neujahrsfests nach Hong Kong eingeladen, um Ritz Carlton Bar Manager Oscar Mena vor Ort offiziell die erste Flasche zu überreichen. GINSTR ist nun unter anderem in der OZONE Bar im Sortiment, die im 118. Stockwerk des Ritz Carlton Hotels auf 490 Meter Höhe liegt und somit die höchste Bar der Welt ist.

Stuttgarter Ginmarke GINSTR erobert asiatischen Markt. Foto © DNA Collective

Anlass für die Partnerschaft mit der Luxushotelkette und die Einladung nach Hong Kong war der kürzliche Gewinn der Doppelgoldmedaille bei den China Wine & Spirits Awards (CWSA), dem größten Wettbewerb dieser Art Asiens. Erst im vergangenen Jahr wurde GINSTR in London als “Weltbester Gin für Gin & Tonic” mit der IWSC Gin & Tonic Trophy ausgezeichnet und konnte sich so gegen mehr als 600 Marken aus über 90 Ländern durchsetzen. Die aus einem Hobby heraus geborene Marke wird nach wie vor in der eigenen Brennerei in kleinen Chargen hergestellt und von Hand nummeriert. Pro Abfüllung gibt es nur 711 Flaschen.

GINSTR wird ab sofort in ganz Hong Kong und China sowie in Macau, Vietnam, Singapur und Korea vertrieben. In den kommenden beiden Monaten folgen Thailand und Taiwan.

GINSTR – Stuttgart Dry Gin
Stuttgart Distillers
www.stuttgartdrygin.com

Promotion



Promotion