Stuttgarter Urlaubsmesse CMT: Zum dritten Mal in Folge beste deutsche Reisemesse

#cmt2019 #messestuttgart

Zum dritten Mal in Folge: CMT beste deutsche Reisemesse

Hohe internationale Anerkennung für die Urlaubsmesse CMT in Stuttgart. Das Corps Touristique (CT), Interessengemeinschaft und Sprachrohr der ausländischen und nationalen Tourismusorganisationen in Deutschland, hat zum 13. Mal seinen Preis für Deutschlands beste Reisemesse der vergangenen Tourismus-Saison verliehen – und die „13“ hat der CMT Glück gebracht. Zum zehnten Mal insgesamt und zum dritten Mal hintereinander bekam sie Gold.

N-News.de Redakteur MK Schechler mit einer Vertreterin des Partnerlandes Dominikanische Republik auf der CMT 2018

Hanna Kleber, Präsidentin des Corps Touristique, zeichnete bei der traditionellen Weihnachtsfeier die Top-Reisemessen in Deutschland aus. Dieser Preis wird seit 2006 vom Corps Touristique an die deutschen Reisemessen verliehen und basiert auf einer Umfrage unter den CT-Mitgliedern. Die f.re.e in München kam auf Platz zwei auf dem Siegertreppchen, den dritten Platz belegte die Frankfurter B2B-Messe IMEX. Die Mitglieder des CT evaluierten insgesamt 15 Reisemessen in Deutschland in den verschiedenen Kategorien „Fachliche Inhalte“, Publikumsakzente“ und „Betreuung durch die Messe“. „Es freut mich sehr, dass unsere Mitglieder die CMT zum dritten Mal in Folge zur besten Messe des Jahres gewählt haben. Die Verantwortlichen der Messe Stuttgart liefern konstant Höchstleistungen hinsichtlich Qualität, Service und Innovation und sind mit Leidenschaft bei der Sache. Da überrascht es nicht, dass die CMT auch 2018 erneut den Erwartungen entsprochen hat und ganz oben auf dem Treppchen steht“, beglückwünschte CT-Präsidentin Hanna Kleber die Stuttgarter Messe. Guido von Vacano, Bereichsleiter für Lifestyle und Freizeit bei der Messe Stuttgart, strahlte über die erneute Auszeichnung: „Das ist ein großartiges Lob für das gesamte CMT-Team und spornt uns an, die Stuttgarter Urlaubsmesse permanent weiter zu entwickeln und das hohe Niveau der CMT auch im kommenden Jahr zu halten.“

Alle Urlaubsformen in zehn Hallen
Die CMT 2019 findet vom 12. bis 20. Januar auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Die Veranstalter erwarten mehr als 2100 Aussteller aus 100 Ländern sowie aus 360 Regionen und Städten. Die CMT wird von ihren Töchtern Fahrrad- und Wander-Reisen, Golf- und Wellness-Reisen sowie Kreuzfahrt- und Schiffs-Reisen ergänzt. Im Caravaning-Bereich können die Besucher rund 1000 Fahrzeuge ansehen und ausgiebig testen. Schließlich wird die Zusammenarbeit mit der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reise (FUR.) in Kiel weitergeführt. Deren wissenschaftlicher Berater, Prof. Dr. Martin Lohmann, wird die Trends für das Reisejahr 2019 „druckfrisch“ auf der CMT vorstellen. Er stützt seine Ergebnisse auf die FUR-Reiseanalyse, die derzeit aktuell erstellt wird.

Die Partner der CMT 2019 sind die Bundesgartenschau Heilbronn und Kärnten, das als Partnerregion für den Caravaning-Bereich wirbt. Schwerpunktthema ist die „CMTspezial – Outdoor in Baden-Württemberg“ in Zusammenarbeit mit der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg und der Stuttgarter Zeitung Verlagsgesellschaft.

Quelle: Messe Stuttgart

Promotion



Promotion

Eine Antwort zu Stuttgarter Urlaubsmesse CMT: Zum dritten Mal in Folge beste deutsche Reisemesse

  1. CMT 2019: Auftakt nach Maß

    Weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit startet erfolgreich – Fahrrad- und Wander-Reisen endet mit toller Bilanz

    Die Prognosen der Reise-Experten für das gerade beginnende Tourismusjahr scheinen sich – zumindest nach dem ersten CMT-Wochenende – zu bewahrheiten: Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen, die entsprechende Inspiration holen sie sich auf der CMT: „Wir haben am ersten Wochenende rund 80.000 Besucher registriert“, sagte Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart, am Sonntag, 13. Januar. Das Interesse am Reisen, an Freizeitfahrzeugen sowie verschiedensten Outdoor-Aktivitäten sei nach wie vor sehr hoch. „Ein hervorragender Auftakt für die diesjährige CMT und für unsere Aussteller. Die Stimmung ist absolut positiv“, so Bleinroth zum Ende des ersten Messe-Wochenendes.

    Nicht nur im touristischen Bereich der CMT waren die Hallen sehr gut gefüllt, auch in die Camping- und Caravaning-Hallen strömten die Besucher. „Die Besucherdichte war hervorragend“, bestätigte Bleinroth. Zahlreiche Veranstaltungen, darunter das Finale des Wettbewerbs „Reisemobilist des Jahres“ und Preisverleihungen der großen Fachmagazine hätten zum glanzvollen Auftakt der Messe beigetragen.

    Eine tragende Rolle haben mit Sicherheit auch die diesjährigen CMT-Partner gespielt: „Unser Kulturpartner Bundesgartenschau Heilbronn, die Caravaning Partnerdestination Kärnten sowie das Schwerpunktthema Outdoor in Baden-Württemberg haben bei unseren Besuchern einen Nerv getroffen und viele Menschen aufs Messegelände gelockt“, so Bleinroth.