Das Skigebiet Lech Zürs am Arlberg startet in den Skiwinter

#lechzürs #wintersport

Das Skigebiet Lech Zürs am Arlberg startet in den Skiwinter

Die Vorfreude, endlich die ersten Schwünge im Schnee ziehen zu können, steigt von Tag zu Tag und findet nun bald ihre Erfüllung: Lech Zürs, im Herzen von Österreichs größtem Skigebiet Ski Arlberg gelegen, startet am kommenden Freitag, 30. Nov. 2018 mit einigen Liften und Bahnen in den Skiwinter! Möglich machen dies die derzeit winterlichen Temperaturen sowie hochmotivierte Beschneiungs- und Pistenteams, die zurzeit rund um die Uhr im Einsatz sind. Dazu lockt ein attraktiver Preis fürs Skivergnügen zum Saisonstart: Den Ski Arlberg-Skipass erhalten alle Wintersportler vom 30.11. bis 07.12. zum ermäßigten Schneekristall- und vom 08.12. – 21.12. zum Wedelwochen-Tarif.

Nähere Informationen unter: www.skiarlberg.at/

GO WHITE – DER WUNDERBARE WINTERSTART
Direkt neben der Skipiste wird es gleich zum Saisonstart stimmungsvoll – am Samstag, 01. Dezember gibt die Frankfurterin Namika im Rahmen des Radio 7 Events „Snow, Stars & Barbecue“ ein exklusives Konzert in der Rud-Alpe. Daneben gibt es zahlreiche weitere sportliche sowie kulturelle Events und kulinarische Hochgenüsse. So findet unter anderem vom 30.11. bis 01.12.2018 die etablierte „Snow & Safety Conference“ statt, welche ein umfangreiches Programm zu Thema Sicherheit am Berg bietet. „Arlberg Weinberg “ (04.12. – 08.12) verschmelzt in einem neuen Programm Genuss mit Weinkultur. Und das preisgekrönte Multimedia Event „Fantastic Gondolas“ verwandelt am 08. Dezember die Gondeln der Rüfikopf-Seilbahn wieder in schwebende Dancefloors. Dieses Jahr NEU: am 07. Dezember steigt schon eine Pre-Party in der Postgarage.

Nähere Informationen unter: www.lech-zuers.at/go-white/

Aktuelles Ortsbild Lech Zürs am Arlberg. Foto © Ski Arlberg

NEU IM WINTER 2018/19
Auch für den kommenden Winter haben die Liftgesellschaften von Lech, Oberlech und Zürs erneut kräftig investiert. So wurden ca. € 3,5 Mio. in Pistenoptimierung, Gastronomie sowie Sicherheit, Umwelt und Beschneiung investiert. Und auch in der unmittelbaren Nachbarschaft wurde in die Beschneiung investiert – so wird die Schneesicherheit bei der Verbindungsbahn zwischen Lech Zürs und Warth-Schröcken, dem Auenfeldjet, deutlich verbessert.

Neben diesen Neuerungen im Bereich der Infrastruktur bietet das neue „Wintertainment“-Programm eine breite Angebotspalette mit zahlreichen Highlights wie Skifahren bei Sonnenaufgang im Zürser Täli, nächtliches Fondue-Essen am Rüfikopf sowie die faszinierende Begegnung mit den Arlberg-Legenden in der „Hall of Fame“, welche mit einem künstlerisch gestalteten Zugang und einem Erinnerungsfoto für jeden „Fuchsjäger“ beim „Hunt of Fame“ noch attraktiver gemacht wurde.

Nähere Informationen unter: www.wintertainment.at/ bzw. www.run-of-fame.ski

Promotion



Promotion