Adventszauber – Böblinger Weihnachtsmarkt 2018

#advent #böblingen

28. November bis 2. Dezember 2018

Adventszauber – Böblinger Weihnachtsmarkt 2018

Schlemmen im Advent an Elbenplatz und Unterem See
Es wird ein wunderbarer Auftakt zum Advent: Ab Mittwoch, dem 28. November läutet der beliebte Weihnachtsmarkt „Adventszauber“ wieder die schönste Zeit des Jahres in Böblingen ein. Fünf romantische Tage lang empfängt ein zauberhaftes Dorf aus Buden und Ständen am Elbenplatz und entlang am Unteren See die großen und kleinen Besucher und lädt sie zum Einkaufen, Flanieren und Genießen ein. Ein reiches, weihnachtlich-internationales Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten macht in diesem Jahr den Weihnachtsmarkt zu einem besonderen Fest für alle Schlemmer und Genießer …

Flammkuchen aus Frankreich. Original spanische Churros aus knusprigem Brandteig. Finnischer Flammlachs, auf einem Brett direkt am Flammenfeuer gegart. Ungarischer Lángos. Schweizer Raclette. Krustenbraten im Ofenbrötchen … Oder sollen es doch lieber herzhafte Maultaschen, die traditionelle Bratwurst oder die urschwäbische Dinnede sein? Wer auf Süßes steht, fängt schon mal mit einer Zimtschneckennudel an und bewegt sich dann genüsslich weiter zu den belgischen Waffeln …

Der diesjährige Böblinger „Adventszauber“ verführt zum Schlemmen, egal ob das Genießerherz nun international oder schwäbisch schlägt. Eine reiche Zahl an Anbietern aus der Region und weit darüber hinaus lädt ab 28. November auf dem Böblinger Weihnachtsmarkt ihre Besucher zu einem ebenso romantischen wie genussreichen Start in den Advent ein. Der komplette Elbenplatz und das Terrain entlang dem Unteren See verwandeln sich auf zauberhafte Weise in ein heimelig-malerisches Dorf voller Buden und Stände. „Unsere kommerziellen Teilnehmer bieten – neben dem diesmal ganz besonders opulenten kulinarischen Angebot – eine riesige Vielfalt an wunderschönen und ideenreichen Geschenkideen an, z.B. Weihnachtsdeko, handgearbeitete Textilien für Garderobe und Haushalt, Kunsthandwerk oder regionale und internationale Feinkost“, erzählt Organisatorin Martina Kaiser von der Böblinger „K2 Konzept- und Eventmanufaktur“. „Wir haben aber auch die Arbeiterwohlfahrt, die Theodor-Heuss-Werkrealschule sowie Kindergärten und Vereine für den „Adventszauber“ gewinnen können.“

Am Mittwochabend um 18:15 Uhr wird Oberbürgermeister Dr. Stefan Belz das Böblinger Publikum persönlich auf dem Weihnachtsmarkt begrüßen.

Sie sorgt für magischen „Adventszauber“ und kommt am Freitag und Samstag: Die Eisfee auf dem Böblinger Weihnachtsmarkt. Bildnachweis: K2 Konzept- & Eventmanufaktur UG

Eisfee, Plätzchen, Karussell …
Das süße Kinderkarussell auf dem Elbenplatz stellt die kleinen Besucher mal wieder vor eine schwere Entscheidung: Hubschrauber, Motorrad oder zusammen mit der Mama ins rote Feuerwehrauto? Ausstecherle können die Kinder an jedem Nachmittag ab 14:30 Uhr backen. Ab 16 Uhr kommt dann der Nikolaus und singt mit seinen kleinen Fans traditionelle Weihnachtslieder. Die schöne, geheimnisvolle Eisfee hat ihr Erscheinen für Freitag und Samstag angekündigt – auch in diesem Jahr kommt sie wieder in Begleitung ihrer kleinen Eisprinzessin. Das beliebte Kinderschminken findet am Samstag und Sonntag jeweils am Nachmittag statt. Und an allen fünf Weihnachtsmarkttagen tummeln sich an der großen romantischen Weihnachtskrippe wuschelige Schafe und süße, langohrige Esel, die man bestaunen und am Zaun sogar ein bisschen streicheln kann.

Musik, Swing und Tanz auf der Bühne
Künstler, Vereine, Kindergärten, Schulen und andere städtische Institutionen sorgen beim „Adventszauber“ für Spaß und Unterhaltung. „Auch in diesem Jahr ist es uns wieder gelungen, hier ein buntes Böblinger Gemeinschaftswerk zusammenzustellen“, freut sich Martina Kaiser. Die Stadtkapelle Böblingen, Schüler der Musik- und Kunstschule der Stadt, Kindergartengruppen, die Siebenbürger Blaskapelle sowie der SVB und die Voltigiergruppe des Reit- und Fahrvereins Böblingen präsentieren den Besuchern ihr musikalisches, tänzerisches und reiterisches Können. Schwungvolle Weihnachtsmusik halten die „Swingenden Weihnachtsmänner“ für ihr Publikum bereit. Das „Duo Timeless“, bestehend aus der Sängerin Diana Remón und dem Pianisten Rafael Gusmão da Silva, hat sich auf Evergreens von Blues bis Swing, aber auch auf coole Pop-Klassiker spezialisiert. Partystimmung kommt auf, wenn das Gesangsduo Ute & Werner Meier aus Überlingen am Eröffnungstag um 19 Uhr auftritt …

„Adventszauber“ unterm Sternenhimmel
Auch in diesem Jahr hat der „Adventszauber“ Mittwoch bis Samstag bis 22 Uhr geöffnet. „So können unsere Besucher gerade in der stimmungsvollen Dunkelheit unter dem Sternenhimmel das romantische Flair unseres Weihnachtsmarktes genießen und noch bis in den späteren Abend flanieren und schlemmen“, kündigt Martina Kaiser an.

Vom 28 November bis 2. Dezember findet der Böblinger Weihnachtsmarkt „Adventszauber“ am Elbenplatz und entlang dem Unteren See statt. Die Öffnungszeiten sind Mittwoch bis Samstag von 12:00 – 22:00 Uhr und Sonntag von 12:00 – 20:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Promotion



Promotion