Wie man dem Post-Holiday-Blues entkommt

#Urlaub #swoodoo

Wie man dem Post-Holiday-Blues entkommt

Mehr als ein Drittel der Deutschen (35 Prozent) kehrt deprimiert aus dem Urlaub zurück. 2015 waren es noch lediglich 30 Prozent. Ausschlafen, die Recherche neuer Ferienziele sowie mehr Sport und gesundes Essen sind laut Umfrage beliebte Tricks, um die Rückkehr in den Alltag zu erleichtern.

Die Sommerauszeit ist vorbei und somit auch die entspannte Urlaubsstimmung? Der Anteil von deutschen Urlaubern, die nach den Ferien niedergeschlagen sind, liegt bei mehr als einem Drittel (35 Prozent). Dies zeigt eine aktuelle Studie von SWOODOO, die das Reiseverhalten der Deutschen beleuchtet. „Im Vergleich zu 2015 sehen wir einen klaren Trend nach oben: Noch vor drei Jahren gaben lediglich 30 Prozent der Urlaubsrückkehrer an, nach der freien Zeit traurig oder niedergeschlagen zurück in den Alltag zu starten,” erklärt Manuel Hauslaib, Head of Brand bei SWOODOO.

Doch welche Tricks nutzen die Deutschen, um den Sprung zurück in die Arbeitswelt zu erleichtern? Klarer Favorit bei den Befragten: länger schlafen. Die ausgiebige Nachtruhe hilft mehr als einem Viertel (27 Prozent) nach dem Urlaub gut gelaunt an den Schreibtisch zurückzukehren. Direkt dahinter landet das Recherchieren der nächsten Reise. Ganze 22 Prozent der Deutschen bleiben so direkt in Ferienstimmung.

Mehr Sport oder gesundes Essen: So sorgen je 17 Prozent der deutschen Reisenden für gute Stimmung nach der Heimkehr. Mehr als jeder Zehnte (13 Prozent) gönnt sich stattdessen beim Shoppen etwas Neues. Pflichtbewusst: Nur 4 Prozent der Deutschen würden sich nach dem Urlaub direkt krankmelden, um den Post-Holiday-Blues auszukurieren.

Urlaub geniessen

„Um entspannt aus dem Urlaub zurückzukommen, plane ich immer noch ein paar Tage Zuhause ein, bevor es zurück ins Arbeitsleben geht“, so Manuel Hauslaib. „Bei akutem Fernweh hilft mir außerdem ein Reiseandenken auf dem Schreibtisch oder ein Urlaubsbild als Desktophintergrund.“

Über die Umfrage
Das Internationale Umfrageinstitut CINT befragte zwischen dem 9. und dem 17. Januar 2018 insgesamt 26.216 Personen aus 26 verschiedenen Ländern zu ihrem Reiseverhalten. In Deutschland haben 1.009 Personen im Alter von 18 bis 65 Jahren teilgenommen. Mehrfachantworten waren teilweise möglich. Unter die Generationen Z und Y fallen die beiden Altersgruppen 18-22 sowie 23-35.

Über SWOODOO
SWOODOO ist eine Reisesuchmaschine für Flüge, Hotels, Pauschalreisen und Mietwagen. SWOODOO durchsucht Online-Reise-Websites und bietet einen unabhängigen Preisvergleich, damit Nutzer einfach und schnell die besten Angebote finden. Seit 2010 gehört SWOODOO zur weltweit führenden Reisesuchmaschine KAYAK. SWOODOO wird von KAYAK, einem unabhängigen Tochterunternehmen von Booking Holdings Inc., verwaltet.

Quelle: SWOODOO.com

Promotion



Promotion