„Fernsehturm für Frühaufsteher“: Den Sonnenaufgang über Stuttgart in exklusiver Atmosphäre erleben

#stuttgart #fernsehturm

Von der „Zacke“ bis zur Fernsehturmspitze

„Fernsehturm für Frühaufsteher“: Den Sonnenaufgang über Stuttgart in exklusiver Atmosphäre erleben

Die neue Veranstaltungsreihe „Fernsehturm für Frühaufsteher“ bietet ab September 2018 die Möglichkeit, noch vor den regulären Öffnungszeiten des Fernsehturms den Sonnenaufgang über Stuttgart zu erleben. Die Veranstaltung umfasst eine Fahrt mit der historischen Zahnradbahn, einen geführten Waldspaziergang mit Fackeln zum Fernsehturm und ein Sektfrühstück bei Sonnenaufgang in 144 Metern Höhe. Der erste Termin ist Samstag, 8. September 2018. Entwickelt wurde das neue Veranstaltungsformat von der SWR Media Services GmbH, der Betreibergesellschaft des Fernsehturms Stuttgart..

Plakat “Fernsehturm für Frühaufsteher” © SWR Media Services GmbH / Achim Mende


Gestartet wird in aller Frühe am Marienplatz. Nach einer kurzen, steilen Panoramafahrt mit der Zahnradbahn „Zacke“ geht es circa 30 Minuten zu Fuß weiter durch den Wald. Während des Fackelspaziergangs in der Morgendämmerung erzählen die Guides unterhaltsame Anekdoten und allerlei Wissenswertes über den ersten Fernsehturm der Welt.

Oben auf der Veranstaltungsebene des Fernsehturms erwarten die Teilnehmer ein feines Sektfrühstück und der Höhepunkt des Events: Der atemberaubende Sonnenaufgang hoch über der noch schlummernden Stadt und ihrem Umland. Ein exklusives Erlebnis für alle, die den Tag einmal auf eine ganz besondere Art beginnen möchten.

Das Sonnenaufgangs-Event findet ab September 2018 einmal im Monat samstags statt. Der Preis beträgt pro Person 75 Euro, darin enthalten sind die Hinfahrt mit der Zahnradbahn, der geführte Fackelspaziergang, die Auffahrt auf den Fernsehturm und das Sektfrühstück. Insgesamt dauert die Veranstaltung circa 2,5 Stunden.

Termine und Tickets unter fernsehturm-stuttgart.de/fruehaufsteher.

Promotion