Kostümfestival der Extraklasse: die Venezianische Messe Ludwigsburg

#venezianischemesse #ludwigsburg

7. bis 9. September 2018
Marktplatz Ludwigsburg

Kostümfestival der Extraklasse: die Venezianische Messe Ludwigsburg. Zum Doppeljubiläum der Veranstaltung gibt es ein besonders hochkarätiges Programm.

Ein rauschendes Festival voll Farbenpracht und Lebensfreude – das ist die Venezianische Messe Ludwigsburg. Vom 7. bis 9. September 2018 verwandelt sich der barocke Marktplatz in eine magische Fantasiewelt: dank hunderten von buntschillernden Kostümen, einem hochkarätigen Programm aus Akrobatik, Musik, Straßentheater, Feuerzauber, Tanz und Gesang sowie einer traumhaften venezianischen Kulisse.

Die Venezianische Messe feiert im Jahr 2018 ein Doppeljubiläum: 250 Jahre ist es her, dass Herzog Carl Eugen sich und seinen Ludwigsburgern zum ersten Mal ein sprühendes venezianisches Fest auf dem Marktplatz schenkte – bei einer Venedigreise war er dem Charme des Karnevals erlegen und führte das Maskenfest kurzerhand in seiner Residenzstadt ein. 225 Jahre später, im Jahr 1993, wurde die Idee in Ludwigsburg wieder aufgegriffen. Seitdem findet die Venezianische Messe in der Regel im Zwei-Jahres-Rhythmus statt. 2018 werden also auch 25 Jahre neue Venezianische Messe Ludwigsburg gefeiert.

Um das Doppeljubiläum gebührend zu begehen, treten besonders hochkarätige internationale und nationale Künstlergruppen auf. Das Programm auf verschiedenen Spielflächen reicht von Stelzenperformances und Akrobatik über eine Operngala und Commedia dell’arte bis hin zu Figurentheater und Feuershows.

Venezianische Messe Ludwigsburg

Im Zentrum steht das Thema Wasser: In einer spektakulären Aufführung der Straßentheaterkompanie Close-Act schweben Meerjungfrauen, Taucher und Fischer über den Marktplatz. Und die Gruppe Tukkersconnexion schickt riesige Fische auf eine Reise durch das Publikum. Gefahren werden diese von ganz speziellen Charakteren wie einem energischen Kapitän und einem pünktlichen Kartographen. Im Wassercafé „Schönes Wasser“ bedient das Ensemble Kroft die Gäste der Venezianischen Messe auf äußerst amüsante und poetische Weise mit dem kühlen Nass. Neben den Künstlern machen weit über tausend Kostümträger die Venezianische Messe Ludwigsburg zu einem Ereignis der Extraklasse: Goldbestickte Seidengewänder glänzen neben schrillen, avantgardistischen Kostümen, edle Masken sind ebenso zu bewundern wie prunkvoller Kopfschmuck und aufwändig verzierte Fächer. Viele der Masken- und Kostümträger sind außer in Ludwigsburg auch beim berühmten Karneval in Venedig zu Gast. Wer kein Kostüm besitzt, kauft vor Ort eine Maske oder einen Fächer und wird – geheimnisvoll verhüllt – Teil des fantastischen Geschehens.

Für Kinder ist die Venezianische Messe ein außergewöhnliches Erlebnis: Bunte Traumwelten und Theaterstücke laden sie zu fantasievollen Spielen ein. Beim Schminken verwandeln sie sich in leuchtende Schmetterlinge, glitzernde Prinzessinnen oder wilde Löwen. Sogar ein Abenteuerschiff ist gestrandet und lädt die kleinen Piraten zum Spielen und Staunen ein. Ein Fest fürs Auge ist der exquisite Kunst- und Handwerkermarkt. An allen drei Tagen bieten rund 50 Händler – einige davon eigens aus Venedig angereist – all das an, wofür die Lagunenstadt berühmt ist: Masken und Stoffe, Muranoglas, handgearbeitete Holzkunst und Goldschmiedearbeiten. Das leibliche Wohl kommt auch nicht zu kurz: Ausgewählte Gastronomen der Region verwöhnen die Besucherinnen und Besucher mit Köstlichkeiten der italienischen Küche. Die Gaumenfreuden reichen von deftiger Hausmannskost bis hin zu erlesenen Feinschmeckermenüs.

Tickets sind unter www.easyticket.de erhältlich. Weitere Informationen zur Venezianischen Messe Ludwigsburg gibt es bei der Tourist Information, Eberhardstraße 1, 71634 Ludwigsburg, Telefon 07141 910-2252, E-Mail: touristinfo@ludwigsburg.de, Internet: www.venezianische-messe.de

Promotion



Promotion