“Die Schwabensaga” und mehr … Renitenz im Juli

#renitenztheater #Stuttgart

“Die Schwabensaga – Von Schmutz, Intrigen und Saubermännern”

Eigenproduktion des Renitenztheaters, Live-Hörspiel “Die Schwabensaga – Von Schmutz, Intrigen und Saubermännern”.

04.07.2018 | 20 Uhr
20,50/16,50* (inkl. Geb.)
Die Schwabensaga
Von Schmutz, Intrigen und Saubermännern
Live-Hörspiel

Die Schwabensaga. Foto © Haymann

Was Anfang der 1990er-Jahre im Hörfunk Kultstatus erlangte, kommt nun als Live-Hörspiel auf die Bühne des Renitenztheaters: Die Schwabensaga – Schund-Serie des Wilden Südens aus der Feder von Hartmut Volz und Reinhardt Jung (Bearbeitung: Günter Maurer). Ali, der eloquente Müllmann mit anatolischen Wurzeln und Schorsch, sein schwäbischer Fahrer und Liebhaber des gepflegten Weizenbieres werden u. a. begleitet von Elfie, der schwäbischen Powerfrau und Holtmann, dem Dachshund. Jahre bevor Integrationsminister und -beauftragte die politische Bühne betraten, demonstrierten Ali und Schorsch ihre anatolisch-schwäbische Gelassenheit und feiern nun ihr sensationelles Comeback: Still alive – die Legende lebt! Es spielen, lesen und erzeugen Geräusche: Tine Kiefl, Johanna Zehendner, Martin Bonvicini (li) und Andreas Klaue (re).

Regie: Günter Maurer

Die Schwabensaga – Von Schmutz, Intrigen und Saubermännern. Weitere Termine:
So. 21.10.2018 um 19:00 Uhr
Mo. 05.11.2018 um 20:00 Uhr
Mo. 10.12.2018 um 20:00 Uhr
Mo. 17.12.2018 um 20:00 Uhr

Die Schwabensaga – Von Schmutz, Intrigen und Saubermännern

Auch im Juli im Programm:

Das Renitenztheater stellt im Sommermonat JULI immer ein Programm mit hohem Spaßfaktor für das Publikum zusammen. Spritzige Shows, Witz und Nonsens gemixt mit exotischer aber auch schwäbischer Unterhaltungskunst haben hier ihren Platz. Ihr besonderes Talent, das Publikum zu begeistern, zeigen unter anderem die nachfolgenden Künstler, die im renitenten Juli STUTTGART-PREMIEREN auf die Bühne bringen:

Andy Ost mit seinem neuen Solo unter dem Motto “Im Eufer der Phorie”, das viele aktuelle und neue Nummern mit dem Besten aus seinen beiden letzten Erfolgs-Shows enthält. Der preisgekrönte Kabarettist verbindet Musik-Kabarett, Stand-up Comedy und Parodie zu einem Genre und setzt mit seinem unvergleichlichen Humor stets Lachsalven im Publikum frei.

Zwei Meister der Magie, Comedy und Musik namens JungeJunge bringen wahre “Glücksmomente” in den Renitenzsaal. Das Brüderpaar Gernot und Wolfram Bohnenberger steht für das sehenswerte Duo JungeJunge, das die Kunst der Unterhaltung mit verblüffender Zauberei, irren Effekten und großartigen Humoreinlagen beherrscht.

Mit Schwester Cordula kommt Groschenheftsatire auf die Bretter, die für manche die Welt bedeuten: In “Schwester Cordula liebt Arztromane” wird das wahre Leben einer Krankenschwester und eines verliebten Oberarztes schockierend, leidenschaftlich und virtuos zum Besten gegeben.

Die Lehrer mit “Brennst du noch oder zündelst du schon?” blicken in den Schulalltag und zeigen aufgrund eigener Erfahrungen, welche Wege dort zielgenau ins Unglück führen. Dabei zündeln sie gehörig am Schulbetrieb und nehmen das Publikum auf eine rasante Klassenfahrt mit.

Fantastische Dinge geschehen bei Harry Keaton: Er nimmt die Zuschauer mit in ein magisches Klassenzimmer voller Geheimnisse und zaubert hautnah mit Schulweisheiten und anderen Illusionen.

Der Sänger und Countertenor Edson Cordeiro, oft auch als brasilianische Nachtigall bezeichnet, begeistert mit seinem “STIMMWUNDER” und lädt zu einer vokalen Reise von Bizet bis Bossa Nova.

Und als Vertreter des schwäbischen Humors dürfen natürlich auch nicht die Publikumslieblinge Werner Koczwara, Ernst und Heinrich, Uli Keuler und Bernd Kohlhepp fehlen.

Tickets und Infos zu den Veranstaltungen gibt es unter Tel. 0711-297075 oder auf www.renitenztheater.de

Promotion



Promotion