Messe-Blitzlicht IAA: Pressetage – Foto-Galerie

#iaa #messe

Die Pressetage sind dominiert von Neuvorstellungen aller anwesenden Autohersteller. Wir haben einige Fotoimpressionen mitgebracht.

Viel Glänzender Lack, mehr PS, E-Mobilität, kaum einer nimmt das Wort „Diesel“ in den Mund. Das wird sich auch morgen noch fortsetzen. Mittwoch und Donnerstag sind Fachbesuchertage, danach darf auch das normale Publikum auf die Messe. Die Publikumstage gehen bis zum 24.September. Alle Infos unter https://www.iaa.de/besucher/oeffnungszeiten/

Highlights: Zu sehen gibt es den Mercedes AMG Projekt One: V6 Hybridantrieb, 2,7 Mio. Euro teuer, mit über 1.000 PS. Der VW T-Roc ist ein SUV in Golfgröße. BMW zeigt den i5, der ab 2021 über die Straßen rollen soll. Pickup bei Mercedes: die neue X-Klasse. Brabus Cabrio und G-Klasse mit jeweils mit 900 PS. Audi Elaine: Das Concept-Car fährt autonom. Bei Audi Sport ist der Biturbo zurück. Und, und, und …

IAA 2017 Pressekonferenz
Mercedes AMG Projekt One: V6 Hybridantrieb, 2,7 Mio. Euro teuer, über 1.000 PS

Diese IAA bietet insgesamt 363 Innovationen. Das sind 52 mehr als vor zwei Jahren – und stellt einen neuen Rekordstand dar:

  • 228 Weltpremieren – ein neuer Höchststand (2015 waren es 219)
  • 64 Europapremieren – damit mehr als eine Verdoppelung gegenüber 2015 (27)
  • 32 Deutschlandpremieren – damit auf dem hohen Niveau von 2015 (33)

Promotion



Promotion

Profi-Fotozubehör bei Calumet 640 x 480

2 Antworten zu Messe-Blitzlicht IAA: Pressetage – Foto-Galerie

  1. Themen – Termine – Highlights, Samstag, 16. September 2017

    Erster Publikumstag der IAA: Autofans strömen auf das Messegelände
    Zehntausende Autobegeisterte haben heute bei sonnigem Wetter den ersten Besuchertag der IAA genutzt, um die Faszination Auto hautnah zu erleben. Die Hallen und auch das Freigelände waren sehr gut besucht. Bereits die vorangegangenen Presse- und Fachbesuchertage fanden besondere Resonanz. Insgesamt 228 Weltpremieren der Aussteller begeistern große und kleine Autoliebhaber. Die IAA lädt an diesem Wochenende mit einem breit gefächerten Aktionsprogramm zum Mitmachen ein. In Halle 10 sind Probefahrten gegen Vorlage des Führerscheins und des Personalausweises möglich. Der Geländeparcours bietet mit Buckel- und Schlaglochpisten sowie Brücken mit extremer Schräglage eine aufregende Fahrt auf dem Beifahrersitz. Moderne Fahrerassistenzsysteme sind auf dem Outdoor-Parcours auf der Freifläche F10 erlebbar. Die Sammlerbörse Automania in der Galleria 1 ist auch am Sonntag Treffpunkt für internationale Modellauto-Sammler.

    Brabus
    Brabus Geländewagen mit 900 PS!

  2. Themen – Termine – Highlights: 14.September 2017

    IAA-Eröffnung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel
    Am morgigen Donnerstag, 14. September 2017, eröffnet Bundeskanzlerin Angela Merkel die 67. IAA Pkw. Die Veranstaltung im CongressCenter der Messe Frankfurt (CMF) beginnt um 10.00 Uhr. Außer der Kanzlerin werden VDA-Präsident Matthias Wissmann, Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier und Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann sprechen. Zudem wird Facebook COO Sheryl Sandberg einen Impuls geben. Direkt im Anschluss an die Eröffnungsfeier wird Bundeskanzlerin Angela Merkel im Rahmen eines Rundganges die Messe besichtigen.

    IAA Pkw startet für Fachbesucher
    Die 67. IAA Pkw ist startklar: 228 Weltpremieren erwarten die Fachbesucher, für die die Messe ab morgen, Donnerstag, 14. September 2017, ihre Tore öffnet. Nach den Fachbesuchertagen am Donnerstag und Freitag beginnen am Samstag, 16. September 2017, die Publikumstage. Die Ausstellungsfläche umfasst knapp 200.000 Quadratmeter. Rund 1.000 Aussteller präsentieren in den Messehallen und im Freigelände ihre Neuheiten. Das Motto der 67. IAA Pkw lautet „Zukunft erleben“. Die IAA zeigt die ganze Innovations-Bandbreite zur Mobilität, von der Digitalisierung über die Elektromobilität bis hin zu neuen Mobilitätskonzepten. Ein besonderes Highlight ist die „New Mobility World“ in Halle 3.1 mit dem Parcours auf dem zentralen Freigelände, der „Agora“.