11. Brauereifest bei der Familienbrauerei Dinkelacker

#dinkelacker #fest

11. Brauereifest bei der Familienbrauerei Dinkelacker – das Fest für die ganze Familie im Herzen Stuttgarts

Stuttgart – Am 9. und 10. September lädt die Familienbrauerei Dinkelacker bereits das 11. Mal zum beliebten Brauereifest in die Tübinger Straße ein. Kulinarische Köstlichkeiten und ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik und vielen Aktionen rund ums Bier versprechen ein gelungenes Event für Groß und Klein. Besonderes Highlight: Der schwäbische Kabarettist Christoph Sonntag stellt am Sonntag um 12 Uhr auf der Schwaben Bräu Bühne im Oberen Hof in einer kurzen Showeinlage das eigens eingebraute Christoph-Sonntag-Bier für die karitativen Projekte seiner Stiphtung vor.

„Als traditionsverbundenes und regionales Familienunternehmen freuen wir uns über die große Beliebtheit unseres alljährlich stattfindenden Brauereifestes“, erzählt Bernhard Schwarz, Geschäftsführer und Sprecher der Familienbrauerei Dinkelacker. „Das Fest wird jährlich von vielen Menschen der Region besucht und ist eines der Herbst-Highlights im Stuttgarter Veranstaltungskalender“, ergänzt Bernhard Schwarz. So öffnet die Familienbrauerei einmal im Jahr, immer am letzten Ferienwochenende, ihre Tore und ermöglicht – neben dem obligatorischen Blick in ihre Kessel –ausgelassenes Feiern und Schlemmen auf dem ganzen Brauereigelände.

An zahlreichen Ausschankstellen können Bier-Freunde die braufrischen Bierspezialitäten aus Stuttgarts Traditionsbrauerei direkt an ihrem Ursprungsort genießen und kommen dank regionaler Gastronomen kulinarisch voll auf ihre Kosten. Für gute Stimmung sorgen zudem verschiedene Bands, DJs und Musikvereine aus Stuttgart und Umgebung mit Klängen aus Rock, Pop und Volksmusik. Das Brauereifest gilt mit seinen vielseitigen Angeboten zudem auch als würdiger Auftakt für die bevorstehende Volksfest-Zeit.

Die Familienbrauerei-Geschäftsführer Ralph Barnstein (li.) und Bernhard Schwarz (re.) stoßen auf das Brauereifests an. Quelle: Familienbrauerei Dinkelacker

Christoph Sonntag: schwäbisches Kabarett mit viel Herz
Eine pfiffig schwäbische Art – das haben die Traditionsmarke Schwaben Bräu und Kabarettist Christoph Sonntag gemeinsam. Deshalb wird der Comedian am Sonntag um 12 Uhr im Oberen Hof bei einem Kurzauftritt sein Christoph-Sonntag-Bier feiern, welches er in enger Zusammenarbeit und unter fachkundiger Hilfe der Schwaben Bräu Braumeister bereits zum 2. Mal mitgestaltet hat. Sämtliche Erlöse aus dem Verkauf der süffig-malzigen Spezialität fließen durch die Christoph-Sonntag-Stiphtung in verschiedene soziale Initiativen: Das Projekt „Sternchenfänger“ beschert kranken oder bedürftigen Kindern durch die Erfüllung ihrer Herzenswünsche leuchtende Augen. Bei „Streetcamp“ wird Kindern und Jugendlichen von engagierten Streetworkern ein offenes Ohr geschenkt und beim „Toleranzgipfel“ setzen sich Schüler in Workshops aktiv mit Themen wie Toleranz, Intoleranz und Zivilcourage auseinander. Mit einer Spende in Höhe von 3.500 Euro wird die Familienbrauerei die Projekte der Christoph-Sonntag-Stiphtung unterstützen – die festliche Scheckübergabe findet unmittelbar vor seinem Auftritt statt. „Wir von Schwaben Bräu fühlen uns als Traditionsmarke mit der schwäbischen Mundart und den Menschen im Ländle sehr verbunden, deshalb freuen wir uns über die Kooperation mit Christoph Sonntag“, sagt Stefan Seipel, Marketingleiter der Familienbrauerei Dinkelacker.

Wer noch mehr „individuelles“ Bier von Schwaben Bräu erleben möchte, hat am Stand des Brauereishops die Möglichkeit, den neuen Schwaben Bräu Etikettengenerator auszuprobieren. Seit dem ersten September kann jeder sein ganz persönliches Etikett über das Internet gestalten und bestellen. Am Stand der Brauwerkstatt können Spezialitäten verkostet werden, die im Handel nicht erhältlich sind. Bei der beliebten Bierprobe in der Braumeister-Kantine kann sich jeder Besucher von der Qualität der Bierspezialitäten überzeugen.

Unterhaltung und Spaß für Groß und Klein
Für große und kleine Überraschungen sorgt im oberen Hof die alljährliche Tombola, deren Erlös einem karitativen Zweck zugutekommt. In der Kinderspielstraße ist Spaß für die kleinen Gäste garantiert: Ob actionreich auf der Kistenrollbahn und beim Kindertraktorenrennen, farbenreich beim Kinderschminken oder unterhaltsam beim Kinderkino – hier ist für jeden etwas dabei. Spiel und Spaß sind auch den Großen garantiert: Die Bier-Olympiade mit Spielen wie dem Maßkrug-Stemmen, Bierdeckelstapeln und -werfen ist nur eine der vielen Aktionen rund ums Bier. Und wo das flüssige Gold fließt und eine ausgelassene Stimmung herrscht, da dürfen Tischkicker nicht fehlen. Wer die Festtage und -abende dagegen lieber entspannt genießen will, der findet in der Sanwald Sommerinsel und Wulle Lounge einen einladenden Ort zum gemütlichen Verweilen. Die unermüdlichen Partygänger können dafür am Samstag bis 2 Uhr zur Musik von DJ Wolle in der Eventhalle feiern.

Für Wissensdurstige: die Brauereiführungen
Durch die Brauereiführungen, die an beiden Tagen tiefe Einblicke ins Innere der Brauerei gewähren, können Interessierte ihren Wissensdurst stillen. Erfahrene Braumeister führen sie durch die einzelnen Stationen und erläutern die Vorgänge im Sudhaus sowie im Gär- und Lagerkeller bis hin zur fertig abgefüllten Flasche.

11. Brauereifest – was, wann, wo?

  • Samstag, 9. und Sonntag, 10. September 2017
  • 11 Uhr bis 2 Uhr (Samstag) bzw. bis 18 Uhr (Sonntag)
  • Familienbrauerei Dinkelacker, Tübinger Straße 46
  • Eintritt frei!
  • Anfahrt mit der U-Bahn: Die Haltestellen Marienplatz, Österreichischer Platz, Feuersee und Mörikestraße sind nur wenige Gehminuten vom Brauereigelände entfernt.

Promotion



Promotion

Profi-Fotozubehör bei Calumet 640 x 480