Am Mittwoch starten die 72. Bregenzer Festspiele

#bregenzerfestspiele #oper #Seebühne #bodensee

Bregenz – Am Mittwochvormittag starten die Bregenzer Festspiele mit der Eröffnungszeremonie im Großen Saal des Festspielhauses in ihre 72. Saison.

Neben Festreden von Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Kulturminister Thomas Drozda und Festspielpräsident Hans-Peter Metzler, präsentieren Künstlerinnen und Künstler Auszüge aus dem Programm. Am Pult der Wiener Symphoniker steht Jordan de Souza. Rund 2.000 Gäste werden erwartet.

Die um 10:30 Uhr beginnende Eröffnungszeremonie wird live per Videowand auf den Vorplatz des Festspielhauses übertragen, wo nach Ende der Veranstaltung um zirka 11:30 Uhr der traditionelle Volksempfang startet.

Ebenfalls übertragen 3sat, ORF II und ORF III live.

Am Abend feiert Carmen Premiere. Das Spiel auf dem See ist zwischenzeitlich ebenso ausverkauft, wie die Oper im Festspielhaus Moses in Ägypten. Für alle weiteren Veranstaltungen sind Tickets verfügbar. Die Spieldauer von Carmen ist rund 1 Stunde und 55 Minuten. Das Spiel auf dem See wird ohne Pause gezeigt. Moses in Ägypten dauert inklusive einer 20-minütigen Pause rund 2 Stunden und vierzig Minuten.

Mehr Infos unter www.bregenzerfestspiele.com

Am Mittwoch starten die 72. Bregenzer Festspiele. Foto © Bregenzer Festspiele / Anja Köhler

Promotion



Promotion