Klassikwelt Bodensee bietet täglich Airshow mit historischen Flugzeugen

#klassikwelt #bodensee #airshow

Fliegende Oldtimer am Himmel

Friedrichshafen – Die Geschichte von Friedrichshafen ist in einem Atemzug mit der Geschichte des Grafen Zeppelin zu nennen. Die Zeppelinstadt ist die Wiege der Luftfahrt. Hier erhob sich am 2. Juli 1900 der erste Zeppelin. Bei der Airshow mit Klassikern der Luftfahrt wird der Menschheitstraum vom Fliegen hautnah erlebbar.

Neben der Sonderschau seltener historischer Flugzeuge in der „Hangar-Halle“ A3, starten täglich ab 14.30 Uhr Piloten zu einer halbstündigen Airshow. Ein Highlight ist die Lockheed P-38 Lightning. Auch die Performance von Walter Eichhorn in einer T-6 Texan und Sohn Toni Eichhorn, der dieses Jahr mit seiner neuen T-28 Trojan an den Start geht, ist sehenswert. Einen Augen- und Ohrenschmaus vollführt Henry Bohlig mit einem Segelkunstflug zu klassischer Musik mit seiner historischen Ka 7.

P-38 Lightning. Foto © MESSE FRIEDRICHSHAFEN GmbH

Bis ins Detail originalgetreu restauriert sind die Raritäten der Antique Aero Flyers, die mit der Ryan ST Special und der Morane Saulnier in einer Formation zu sehen sind. Die Klassikwelt Bodensee findet vom 19. bis 21. Mai 2017 auf dem Messegelände in Friedrichshafen statt. Geöffnet ist täglich von 9 bis 18 Uhr.

Weitere Infos unter: www.klassikwelt-bodensee.de

Promotion



Promotion