Freies Wi-Fi in Stuttgart

#freewifi #stuttgart

Freies Wi-Fi in Stuttgart

In einigen Städten gibt es mittlerweile Free Wi-Fi, was bedeutet, dass die Leute ganz bequem über das freie Wi-Fi Netz im Internet surfen können. Auch in Stuttgart wird freies Wi-Fi angeboten. Bewohner Stuttgarts und Besucher haben somit die Möglichkeit, die neusten Mails zu prüfen, unbegrenzt zu surfen und sich zu informieren. Allerdings ist nicht überall in Stuttgart freies WLAN verfügbar. Es sind nur einige Plätze, an denen Nutzer auf das freie Internet zugreifen können.

Öffentliche Plätze in Stuttgart mit freiem WLAN
In der Stuttgarter Innenstadt gibt es gleich mehrere Plätze, die den Besuchern und Stuttgartern freies WLAN bieten. Sowohl auf dem Schlossplatz als auch auf dem Schillerplatz in der Stadt ist Free Wi-Fi vorhanden. Aber auch am i-Punkt der Touristeninformation kann freies Internet genutzt werden. Normalerweise ist es auch möglich, auf dem Marktplatz Stuttgart kostenfrei zu surfen. Allerdings sind dort aktuell Bauarbeiten, weswegen das Netz in dieser Ecke nicht verfügbar ist.

Es gibt aber auch weitere Einrichtungen, die freies WLAN anbieten können. Hierzu gehören unter anderem Mc Donalds, Burger King, DB Lounges am Bahnhof und sogar in den ICEs der DB Bahn. Wer beispielsweise mit dem ICE von Stuttgart aus fahren möchte, der könnte das freie Wi-Fi Netz nutzen und sich beispielsweise mobile Casino Apps zuverlässiger Anbieter auf das Mobilgerät ziehen und sich so die Zeit vertreiben. Die Echtgeld Apps bringen einige Vorteile mit sich, wozu die große Auswahl an Spielen und das Überbrücken von Wartezeiten gehört. Moderne Spiele bringen Ihnen Spielspaß und Abwechslung auf Ihr Handy, solange Sie sich für seriöse Anbieter mit Lizenz entscheiden, die auf Testseiten empfohlen werden. So brauchen Sie selber keine langwierigen Recherchen begehen, sondern können sich auf die Tipps der Profis verlassen.

WIFI. Foto Quelle: Oleg Magni / Pexels.com

Kostenlose WLAN-Hotspots in verschiedenen Einrichtungen verfügbar
Aber nicht nur die Stadt stellt an manchen Plätzen ein Free Wi-Fi Netz bereit. Es gibt auch verschiedene Unternehmen, die ihren Gästen das kostenlose Surfen ermöglichen. Unter anderem kann man in einige Restaurants und Geschäften mit kostenlosen WLAN-Hotspots rechnen. Neben den schon bereits erwähnten Einrichtungen wie Burger King und McDonalds bieten unter anderem auch H&M und Galeria Kaufhof kostenlose WLAN-Hotspots an. Auch bei IKEA, welches sich allerdings nicht direkt in Stuttgart, sondern in Sindelfingen befindet, ist mit kostenlosem WLAN zu rechnen.

An Möglichkeiten, kostenlos zu surfen und sich zu informieren, mangelt es in der Stadt in Baden-Württemberg also nicht. Wer nicht gleich ein freies Wi-Fi Netz findet, der muss nur an die genannten Plätze gehen, um im nächsten Moment sich unbeschwert im Internet bewegen und möglicherweise Preisvergleiche starten zu können.

Eigene mobile Datenverbindung als Alternative
Falls doch einmal kein Wi-Fi Netz zur freien Verfügung steht, gibt es immer noch die eigenen mobilen Daten, die genutzt werden können. Mit einem Klick kommt man in das eigene Netz und kann sich nach Belieben im Internet bewegen. Natürlich ist es mit einem gewissen Datenverbrauch verbunden. Aber wenn es gerade kein Wi-Fi Netz vorhanden ist, wäre das eine Alternative.

Wer das möchte, kann sich ja noch schnell über die eigenen mobilen Daten anmelden und sich eine praktische Wi-Fi App herunterladen. Solche Apps können anzeigen, wo sich der nächste kostenlose WLAN-Hotspot in Stuttgart befindet. Vielleicht ist ja das nächste Wi-Fi Netz ein paar Straßen weiter.

Schlossplatz Stuttgart als Magnet für viele Leute
Sowohl der Marktplatz als auch der Schlossplatz Stuttgart gehört zu den beliebten Zielen vieler Leute in der Stadt. Das ist nicht verwunderlich, da sich der Schlossplatz mitten auf der Königstraße (Einkaufsmeile Stuttgarts) befindet. Tagtäglich strömen dort viele Menschen lang, die gelegentlich Internet benötigen. Zudem gibt es dort einige Bänke zum Verweilen. Aber auch Cafés und Restaurants sind zu finden.

Wer sich am Schloss niederlässt, kann sich zwischenzeitlich über das Smartphone informieren, ohne eigenes Datenvolumen zu verbrauchen. Aktuell funktioniert dies auf dem Marktplatz jedoch nicht. Aber die Bauarbeiten sind ja auch irgendwann beendet, sodass auch dort wieder der WLAN-Hotspot genutzt werden kann.

Natürlich ist der Schlossplatz nicht nur wegen dem freien Wi-Fi ein Highlight. Gerade in der Sommerzeit ist der Platz besonders beliebt. Es gibt schöne Grünflächen, Brunnen und Sonne satt. Da lässt es sich aushalten. Aber auch der Königsbau ist sehenswert und einladend, der am Schlossplatz angrenzt. Da es zu dem Platz zahlreiche Leute zieht, ist es auch nicht verwunderlich, dass die Stadt sich für ein freies Wi-Fi Netz entschieden hat.

So können die Leute, wenn Sie verweilen wollen, sich die Zeit vertreiben, die neusten Nachrichten anschauen, sich über den Fahrplan der Bahn informieren oder einfach nur mit Freunden und Bekannten kommunizieren. Dank freiem Wi-Fi ist alles so einfach gestaltet. Vor allem muss so niemand das eigene Datenvolumen aufbrauchen. Sicherlich zieht es auch deswegen viele junge Leute auf den Platz, damit sie ohne Probleme ihre Lieblingsseiten aufrufen, Mails checken und mit Freunden kommunizieren können.

Promotion