Tatort Landesmuseum: Hobbydetektive auch 2022 im Einsatz

#landesmuseum

Tatort Landesmuseum: Hobbydetektive auch 2022 im Einsatz

„Mord im Museum“ ab Januar 2022
Das Museum ein Hort der Muße und Ruhe? Weit gefehlt! Zumindest beim interaktiven Ratespiel „Mord im Museum“ herrschen Aufregung, Heimtücke und Geheimniskrämerei in den musealen Räumen. Und auch den Mitarbeiter*innen ist nicht ganz zu trauen … Doch die spannenden Handlungen rund um gemeine Verbrechen, sei es im Alten Schloss oder im Haus der Musik, sind glücklicherweise reine Fiktion: Die Mitwirkenden sind Schauspieler*innen und statt der Polizei ermitteln Besucher*innen, die in Kleingruppen herausgefordert sind, ihren Spürsinn unter Beweis zu stellen.

Auch 2022 setzt das Landesmuseums Württemberg in Stuttgart sein mittlerweile fast zum Klassiker gewordenes Veranstaltungsformat „Mord im Museum“ fort. Im Januar und März bietet das Alte Schloss den Rahmen für den Plot um den „Tod der Königin“. Im Februar und April spielt die Geschichte „Die Koloratur des Todes“ zwischen historischen Musikinstrumenten im Fruchtkasten. An diesen Orten beginnt die Handlung zunächst ganz kultiviert mit der Auftaktveranstaltung zu einer Vortragsreise beziehungsweise mit einem festlichen Konzert, bevor der Abend mit einem Verbrechen eine unerwartete Wende nimmt. Bei der Auflösung der spannenden Mordfälle wird das Publikum durch teils unbekannte Bereiche des Alten Schlosses oder des Fruchtkastens geführt und kann so nebenbei manchen Blick hinter die Kulissen tun.

Mord im Museum II – Veranstaltung des Landesmuseums Württemberg
Mord Im Museum II – “Der Tod der Königin”: Bei dem interaktiven Krimispiel werden die Teilnehmer bei der Fahndung nach dem Mörder kreuz und quer durchs Alte Schloss und darüber hinaus geführt. Foto © Hendrik Zwietasch, Landesmuseum Württemberg, Stuttgart

Termine MORD IM MUSEUM II “Der Tod der Königin” (jeweils 19 bis ca. 22 Uhr):
Fr 14.1. + Sa 15.1.2022
Fr 11.3. + Sa 12.3. 2022
Ort: Altes Schloss, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart

Termine MORD IM MUSEUM III “Die Koloratur des Todes” (jeweils 19 bis ca. 22 Uhr):
Fr 4.2. + Sa 5.2.2022
Fr 8.4. + Sa 9.4.2022
Ort: Haus der Musik im Fruchtkasten, Schillerplatz 1, 70173 Stuttgart

Tickets, die sich auch als originelles Geschenk eignen, können bereits gebucht werden.
Eintritt jeweils VVK 27 Euro, ermäßigt 17 Euro / AK 29 Euro, ermäßigt 19 Euro
Tickets im VVK unter landesmuseum-stuttgart.de/besuch/veranstaltungen oder an der Museumskasse im Alten Schloss
Corona: Aktuelle Hinweise zum sicheren Besuch finden sich unter landesmuseum-stuttgart.de/besuch/besucherinformationen/

Story, Texte & Regie: Kerstin Manz-Kelm
„Mord im Museum“ ist leider nicht für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet (Treppen, lange Wege).

Quelle:
Landesmuseum Württemberg

Promotion